iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Miniatur ICP®-Schocksensor bis 163 °C einsetzbar

Speziell für Schocktests und Umweltprüfungen an Komponenten sind die beiden neuen Miniatur-Schocksensoren, Modelle 352A91 und 352A92, von PCB Piezotronics, Inc. entwickelt worden.

Die Sensorelemente im Shear-Design befinden sich in einem hermetisch dichten Titangehäuse. Montiert werden die nur 0,17 Gramm leichten Sensoren in so genannter Teardrop-Bauform durch Kleben. Es stehen die Messbereiche ±5.000 g und ±20.000 g zur Verfügung, die Schockfestigkeit beträgt bis zu 30.000 g. Beide Aufnehmer mit ICP®/IEPE-Schnittstelle messen im Frequenzbereich bis 20 kHz, die Resonanzfrequenz ist größer 100 kHz. Das leichte und hochflexible integrierte Kabel mit einer Länge von etwa 90 cm lässt sich auf dem Prüfling auch mit engen Biegeradien verlegen. Messungen können beispielsweise in einer Klimakammer bis +163 °C erfolgen.

Top-Features

Messbereiche ±5.000 g und ±20.000 g und hohe Schockfestigkeit bis 30.000 g

Geringes Gewicht und kleine Baugröße (minimierter Mass-Loading-Effect)

Großer Frequenzbereich bis 20 kHz

Robustes Titangehäuse mit integriertem, hochflexiblen Kabel

Umgebungstemperatur bis 163 °C

Anwendungen

Umwelttests (ESS)

Qualifikation von Elektronik und Leiterplatten

Komponenten-Schockprüfungen

Falltests

Die PCB Synotech GmbH ist die deutsche Vertriebstochter des US-amerikanischen Sensorherstellers PCB Piezotronics, Inc. und seit über 25 Jahren am Markt tätig. Neben der breiten Produktpalette von PCB vertreibt PCB Synotech hochwertige Sensorik und Messtechnik der Hersteller IMI Sensors, The Modal Shop, Larson Davis, Setra Systems, Onset und Kemo.

Seit Juli 2016 gehört die PCB Piezotronics, Inc. zur MTS Systems Corporation (Eden Prairie, USA). Durch diese Verbindung entsteht ein noch stärkeres Team für Hochleistungsprüftechnik und Sensorik.

Posted by on 17. Juli 2018.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten