iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Millionärsbrief.de empfiehlt Gran Colombia Gold als die günstigste Goldaktie der Welt!

Millionärsbrief.de empfiehlt Gran Colombia Gold als die günstigste Goldaktie der Welt!

Sehr geehrte Interessenten meines Börsenbriefs/Börsenblogs Millionärsbrief.de!

Mein favorisierter Goldproduzent Gran Colombia Gold hat gestern seine Jahreszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 vorgelegt! Ich habe Ihnen ein exzellentes Jahresergebnis in Aussicht gestellt und habe Ihnen dabei nicht zu viel versprochen! Doch nun alles der Reihe nach:

Wie bereits vorab bekannt war, wurden im Geschäftsjahr insgesamt 173.821 Unzen Gold produziert. Das entspricht einer Steigerung der Goldproduktion um 16% gegenüber dem Vorjahr! Daraus resultierte ein Jahresumsatz in Höhe von 215,36 Millionen USD. Nach Abzug der Produktionskosten stand am Ende ein EBITDA in Höhe von 75,5 Millionen USD. Das entspricht einem Anstieg von mehr als 14% gegenüber dem Jahr 2016 und ist gleichbedeutend mit einem neuen Rekordergebnis in der Unternehmensgeschichte von Gran Colombia Gold.

Der überschüssige Cashflow im Jahr 2017 lag mit 16,4 Millionen USD ebenfalls leicht über den Erwartungen und war genauso wie das EBITDA auf einem Rekordhoch. Was aber hier noch viel interessanter ist: Der überschüssige Cashflow lag alleine im vierten Quartal bei 8,6 Millionen USD. Nachdem die Bilanz vom neuen Management entsprechend repariert und verbessert wurde, ist nun jedes Quartal ein überschüssiger Cashflow in dieser Größenordnung zu erwarten.

Der Nettogewinn 2017 lag bei 36,84 Millionen USD. Selbst wenn wir nun voll verwässert mit 54 Millionen Aktien rechnen, dann kommt Gran Colombia Gold beim aktuellen Kurs von 2,45 CAD auf eine Börsenbewertung von rund 132,3 Millionen CAD bzw. umgerechnet rund 102 Millionen USD. Das letztjährige KGV liegt somit bei gerade einmal 2,76! Das ist sensationell niedrig – und das ganze wohlgemerkt auf voll verwässerter Basis!

Setzt man ein faires KGV von 10 voraus – im Peer-Group-Vergleich liegt das durchschnittliche KGV übrigens sogar nochmal deutlich höher – dann liegt hier der faire Kurs der Aktie bei 8,87 CAD! Das ist wieder sehr nahe an meinem Kursziel von 10 CAD und so schließt sich der Kreis wieder!

Der Cashbestand zum Quartalsende lag bei 15,1 Millionen USD – und daher überrascht es auch nicht, dass Gran Colombia Gold den 2018er-Anleihenhaltern vor wenigen Tagen das Angebot unterbreitet hat, die Anleihe über 45,2 Millionen USD bereits vorzeitig zurückzukaufen bzw. zurückzutauschen gegen eine Zahlung von 19% der ausstehenden Summe in Cash sowie den Rest in Aktien von Gran Colombia Gold.

Das Produktionsziel von Gran Colombia Gold in 2018 liegt nun offiziell bei 182.000 bis 193.000 Unzen Gold. Das habe ich so auch erwartet, wenngleich ich auch im Hinterkopf habe, dass das neue Management in den letzten zwei Jahren die Produktionsguidance bewusst immer eher niedrig gehalten hat und dann den Markt positiv überrascht hat mit einer durchschnittlich ca. 10% höheren Produktion. Gelingt das auch dieses Jahr, dann würde Gran Colombia Gold in diesem Jahr zum ersten mal mehr als 200.000 Unzen Gold produzieren. Die All-In-Produktionskosten in 2018 sollen nahezu unverändert bei unter 950 USD je Unze liegen (2017: 918 USD) und somit ist auch für 2018 ein neues Rekordergebnis bereits vorprogrammiert.

Durch entsprechende Explorationsarbeiten auf dem Segovia-Projekt konnte hier die Ressource in 2017 ebenfalls deutlich ausgeweitet werden auf nun bereits 2,3 Millionen Unzen. Dies wurde in 2017 erreicht mit einem 17.500 Meter großen Bohrprogramm. In 2018 ist ein noch größeres Bohrprogramm vorgesehen über insgesamt 20.000 Meter. Davon wurden bis heute 5.372 Meter bzw. rund 27% absolviert.

Auch auf dem Marmato Projekt sollen in diesem Jahr Bohrungen über 10.000 Meter niedergebracht werden. Nicht weniger gut lesen sich die News zum Zancudo Projekt, welches gemeinsam im JointVenture mit IAMGold zur Produktionsreife geführt werden soll. Hier hat IAMGold in 2017 bereits Explorationsbohrungen mit einer Gesamtlänge von rund 4.000 Meter durchgeführt.

Fazit: Die Jahreszahlen 2017 bei Gran Colombia Gold waren exzellent und haben sogar meine positiven Erwartungen nochmals übertroffen! Die Aktie ist für mich unbestritten die mit Abstand günstige Goldaktie der Welt! Jetzt gilt es hier noch in den nächsten Wochen die geplante Umfinanzierung erfolgreich unter Dach und Fach zu bringen, so dass wir hier voll verwässert maximal rund 54 Millionen ausstehende Aktien haben, dann ist hier der Grundstein gelegt, dass die Aktie bis spätestens 2020 auf mindestens 10 CAD je Aktie steigen wird!

Wollen Sie zukünftig noch mehr regelmäßige Updates über Gran Colombia Gold erhalten, so registrieren Sie sich bitte mit Ihrer Emailadresse auf meinem kostenfreien Börsenblog www.millionaersbrief.de!

Hinweis gemäß §34b WpHG auf einen möglichen Interessenskonflikt: Michael Türk hält Aktien von Gran Colombia Gold.

Disclaimer / Haftungsausschluss und Risikohinweise:

Sämtliche Veröffentlichungen und Berichte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der SOLVD UG (Herausgeber) bzw. den dafür zuständigen Verfasser (Verfasser) wieder. Jedes Investment in Aktien ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Alle Informationen in dem Artikel sind äußerst sorgfältig recherchiert. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen zu garantieren. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen deshalb keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Veröffentlichungen.

Herausgeber:
SOLVD UG (haftungsbeschränkt)
Antoniusstrasse 56
93354 Siegenburg
http://www.millionaersbrief.de
info@millionaersbrief.de
Verantwortliche Person für diesen Bericht: Michael Türk

Posted by on 29. März 2018.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten