iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

MGC Tokens erste Wohltätigkeitsgala in Indien

 

Blockchain hat sich seit seiner Geburt vor über 10 Jahren zu einem Entwicklungstrend entwickelt. Mit dem tiefen Verständnis der Blockchain wird ihre Anwendung immer umfangreicher. Wohltätigkeit ist auch eine wichtige Richtung in der Blockchain-Forschung geworden.

In diesem Zusammenhang fand in Indien die erste Wohltätigkeitsgala von MGC TOKEN statt. Die Wohltätigkeitsgala wurde gemeinsam von BG-MF aus Großbritannien und MGC TOKEN organisiert. Globale Medienfreunde, die wichtigsten Persönlichkeiten von BG-MF, der stellvertretende Direktor des BG-MF Charity Center, die wichtigsten Führungskräfte von MGC TOKEN India und globale Philanthropen hatten an der Gala teilgenommen. Die Gala steht unter dem Motto „Wohltätigkeitsauktion und Unterstützung für das globale Gemeinwohl“.

Für wohltätige Zwecke kann durch die Offenheit und Transparenz der Blockchain-Technologie sichergestellt werden, dass der Mittelfluss zu den Zielgruppen eindeutig und überprüfbar ist, und durch den nicht manipulierbaren Charakter der Blockchain kann sichergestellt werden, dass Finanzinformationen nicht manipuliert werden, während die Die Anonymität der Blockchain könnte die Privatsphäre der Spender schützen. Die Einführung intelligenter Verträge am Ende der Blockchain-Technologie stellt sicher, dass die Mittel nur für ihre Zwecke verwendet werden können. Für die Wohltätigkeitsplattform könnte dies die Glaubwürdigkeit der Plattform verbessern, die Zwischenprozesse vereinfachen und die Betriebskosten der Wohltätigkeitsaktivitäten senken. Der gesamte Erlös dieser Gala wird an das BG-MF Charity Center gespendet. Diese Spende wird für die Jugendentwicklung auf der ganzen Welt verwendet, und das BG-MF Charity Center wird auch einen Teil der Spende für die Unterstützung der Armen in Afrika bereitstellen. Die Quelle und Verwendung der Spende wird auch in die Blockchain geschrieben, und jeder kann sehen, wohin das Geld fließt. Dies ist auch ein Modell für die perfekte Kombination von Blockchain und Philanthropie.

Das BG-MF Charity Center hat sich seit jeher auf das gesunde Wachstum junger Menschen in aller Welt konzentriert und befasst sich mit der Entwicklung des globalen Gemeinwohls. Durch die Gründung von MGC TOKEN kann das BG-MF Charity Center besser an der globalen Philanthropie teilnehmen und gleichzeitig die Beziehung zwischen Spendern und dem BG-MF Charity Center vertiefen.

Auf der Party wurden insgesamt £ 500.000 versteigert, und John Morris, die Hauptfigur von BG-MF, überreichte Michael Mein, dem stellvertretenden Direktor des BG-MF Charity Center, einen Scheck über £ 500.000.

Bei dieser Gala wurde eine Verlosung vorgenommen, um die Philanthropen zu belohnen, in der Hoffnung, dass sie weiterhin auf Wohltätigkeit achten und mehr Menschen für Philanthropie begeistern können.

Die erfolgreiche Ausrichtung der MGC TOKEN Charity Gala ist nicht nur ein Modell für die Kombination von Blockchain und Philanthropie, sondern markiert auch den ersten Schritt von MGC TOKEN in der Philanthropie. MGC TOKEN wird sich auch in Zukunft auf das Gemeinwohl konzentrieren und die Entwicklung der globalen Philanthropie fördern.

In dieser Nacht wurden insgesamt £ 500.000 gesammelt, und Herr John Morris überreichte Herrn Michael Mein einen Scheck über $ 500.000. Die restlichen Mittel wurden bereits für den Einkauf von Lebensmitteln und für den täglichen Bedarf verwendet. Die diesmal gesammelten Mittel werden in die Blockchain geschrieben. Die Spendenaktion kann klar sehen, wohin das Geld fließt.

Posted by on 22. Mai 2019.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten