iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Mehr Geschäftserfolg durch qualifiziertes Personal

Mitarbeiter sind mit das wertvollste Kapital eines jeden Unternehmens. Doch welche Stellen müssen überhaupt geschaffen werden? Wie erreicht man die richtigen Fachkräfte? Welcher Bewerber eignet sich am besten für die ausgeschriebene Position? Personalfachkaufleute finden die Antworten auf diese und viele weitere Personalfragen. Der Fortbildungslehrgang \“Geprüfter Personalfachkaufmann IHK/Geprüfte Personalfachkauffrau IHK\“ der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. bereitet ab dem 21. Mai 2019 wieder angehende Personalfachkaufleute sorgfältig auf diesen abwechslungsreichen Beruf vor.

\“Personalplanung, -marketing und -controlling sind nur einige der vielen Aufgaben, die tagtäglich auf Personalfachkaufleute warten\“, so Angelika Herl, IHK-Kursberaterin und Dozentin bei der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. Wer neue berufliche Perspektiven in diesem Aufgabenfeld sucht oder sich darin zusätzlich qualifizieren möchte, ist bei den Leverkusener Weiterbildungsexperten gut aufgehoben. Denn schon am 21. Mai 2019 startet hier der nächste IHK-Fortbildungslehrgang zum geprüften Personalfachkaufmann bzw. zur geprüften Personalfachkauffrau.

Rund ein Jahr lang lernen die Teilnehmer alles, was angehende Personalfachkaufleute wissen müssen. Sie erfahren beispielsweise, wie Personalarbeit organisiert und umgesetzt wird, welche Methoden der Personalbedarfs- und Organisationsentwicklung existieren und wie diese effizient eingesetzt werden. Auch die Themen Arbeits- und Sozialrecht, Datenschutz, Beratung, Arbeitstechniken und Zeitmanagement gehören zum Unterrichtsinhalt und werden von den erfahrenen Dozenten professionell vermittelt.

Der große Vorteil: Dieser IHK-Fortbildungslehrgang findet berufsbegleitend statt. Zweimal pro Woche dienstagabends von 18.00 bis 21.15 Uhr sowie samstags von 8.30 bis 15.00 Uhr treffen sich die Teilnehmer in den modernen Schulungsräumen der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. Kleingruppen bis maximal zwölf Teilnehmer ermöglichen ein intensives, teilnehmerorientiertes Lernen.

Vereinsmitglieder zahlen für diesen IHK-Fortbildungslehrgang 2.952 Euro und Nichtmitglieder 3.336 Euro, wobei auch die Möglichkeit zur Ratenzahlung gegeben ist. Da der Lehrgang 440 Unterrichtsstunden umfasst, ist er außerdem nach dem Aufstiegsförderungsgesetz mit bis zu 64 Prozent förderungsfähig, sodass die Teilnehmer bei bestandener Prüfung selbst nur ca. 1.070 Euro (bzw. 1.200 Euro) finanzieren müssen.

Mehr Informationen über den Fortbildungslehrgang \“Geprüfter Personalfachkaufmann IHK / Geprüfte Personalfachkauffrau IHK\“ und die Zulassungsvoraussetzung sowie zu vielen weiteren Themen wie IHK Weiterbildung, Weiterbildung in NRW und mehr erhalten Interessierte auch unter 0214 / 43439 oder auf https://www.akada-weiterbildung.de

Posted by on 25. April 2019.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten