iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

MediBeacon geht eine Investitions- und exklusive Vermarktungspartnerschaftüber 30 Mio. US-Dollar mit Huadong Medicine in Großchina ein

MediBeacon Inc (https://c212.net/c/li
nk/?t=0&l=de&o=2538633-1&h=172747458&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Fl
ink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2538633-1%26h%3D3424524950%26u%3Dhttp%2
53A%252F%252Fwww.medibeacon.com%252F%26a%3DMediBeacon%2BInc&a=MediBea
con+Inc)., deren größter Anteilseigner Pansend Life Sciences, LLC,
eine Tochtergesellschaft von HC2 Holdings, Inc. (NYSE MKT: HCHC) ist,
gab heute bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung mit Huadong
Medicine, einem börsennotierten Unternehmen an der Shenzhen-Börse
getroffen haben. Die Vereinbarung gewährt exklusive Rechte am
Anlagenbestand von MediBeacon in Großchina. Huadong Medicine wird für
die Finanzierung der klinischen Studien, der kommerziellen und
regulatorischen Aktivitäten in 25 asiatischen Ländern verantwortlich
sein, darunter Großchina (VR China, Hongkong, Macau, Taiwan),
Thailand, Vietnam, Indonesien, die Philippinen und Singapur.

Das Transdermal Glomerular Filtration Rate Measurement-System
(TGFR, transdermale glomeruläre Filtrationsratenmessung) von
MediBeacon steht kurz vor dem Beginn der Pivotalstudie in den USA und
Europa. Das TGFR-System wurde entwickelt, um die Nierenfunktion am
Point of Care zu messen, ohne dass Blutabnahmen oder Urinproben
erforderlich sind. Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) hat
das TGFR-System 2018 als sogenanntes Breakthrough Device eingestuft.1
Die Wirkstoffe und Produkte von MediBeacon sind von keiner
Aufsichtsbehörde für den menschlichen Gebrauch zugelassen.

Es wird geschätzt, dass 10,8 % der chinesischen Bevölkerung an
chronischer Nierenerkrankung (CKD, Chronic Kidney Disease) leiden.2
Die Nierenerkrankung ist eine \“verborgene Epidemie\“, von der weltweit
mehr als 850 Millionen Menschen betroffen sind.3 Die Fähigkeit, die
glomeruläre Filtrationsrate oder GFR zu messen, ist von großem
klinischen Interesse, insbesondere bei Patienten mit einer
Nierenerkrankung oder bei denjenigen, die dem Risiko einer
Nierenerkrankung ausgesetzt sind.

Im Rahmen der Transaktion wird MediBeacon eine anfängliche
Eigenkapitalzahlung in Höhe von 15 Millionen US-Dollar bei einer
Pre-Money-Bewertung von 300 Millionen US-Dollar und eine zweite
Eigenkapitalzahlung in Höhe von 15 Millionen US-Dollar erhalten,
nachdem die FDA die Zulassung für das TGFR-System zu einer
Pre-Money-Bewertung von 400 Millionen US-Dollar erteilt hat. Huadong
Medicine wird alle kommerziellen und regulatorischen Aktivitäten in
Großchina und ausgewählten asiatischen Ländern finanzieren. Darüber
hinaus erhält MediBeacon Lizenzzahlungen auf den Nettoumsatz in den
genannten Ländern.

\“Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Huadong Medicine
in Großchina\“, so Steve Hanley, CEO und Mitbegründer von MediBeacon.
\“Huadong hat über 6.500 Vertreter, die alle wichtigen Bereiche Chinas
abdecken, einschließlich einer starken Präsenz in der Nephrologie.
Als führendes Pharmaunternehmen in China sind wir der Überzeugung,
dass sie der perfekte Partner sind, um die Marktdurchdringung für
unsere Produktpipeline voranzutreiben.\“

Im Rahmen dieser Transaktion wird Richard B. Dorshow, PhD, Chief
Scientific Officer und Mitbegründer von MediBeacon Inc., die Rolle
des Special Scientific Advisor für Huadong Medicine übernehmen.

Die Plattform mit dem fluoreszierenden Markierungswirkstoff von
MediBeacon (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2538633-1&h=207173698
2&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D25386
33-1%26h%3D1288421505%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.medibeacon.com%252
F%26a%3DMediBeacon%2527s&a=MediBeacon) für den Einsatz in der
physiologischen Funktionsüberwachung hat wichtige Anwendungen
außerhalb des Bereichs der Nierengesundheit. Das transdermale
gastrointestinale Permeabilitätssystem des Unternehmens wurde durch
mehrere Zuschüsse der Bill & Melinda Gates Foundation unterstützt.
Darüber hinaus hat das Unternehmen gerade erste präklinische Studien
abgeschlossen, in denen der Einsatz seiner Wirkstoffe bei der
Darstellung der Gefäßversorgung des Auges untersucht wurde.

Informationen zu MediBeacon Inc.

MediBeacon verfolgt das Ziel, biokompatible optische Diagnostika
für die physiologische Überwachung, chirurgische Führung und
bildgebende Darstellung von Erkrankungen beim Menschen auf den Markt
zu bringen. Verschiedene Produktkonzepte auf diesen Gebieten sind im
Bestand des geistigen Eigentums von MediBeacon enthalten. Das
Portfolio vom MediBeacon schließt ein Nierenfunktionssystem ein, das
einen optischen Hautsensor mit einem proprietären fluoreszierenden
Markierungswirkstoff kombiniert, dessen Leuchtkraft durch Licht
aktiviert wird. Das derzeit in klinischen Studien befindliche System
wurde entwickelt, um Medizinern die kontinuierliche
Echtzeit-Überwachung der Nierenfunktion eines Patienten zu
ermöglichen. Erfahren Sie mehr über MediBeacon unter
www.medibeacon.com

Informationen zu HC2 Holdings, Inc.

HC2 Holdings, Inc. ist eine börsennotierte (NYSE: HCHC)
diversifizierte Holding-Gesellschaft und verfolgt Möglichkeiten,
Unternehmen zu übernehmen und zum Wachstum zu verhelfen, die
langfristig und nachhaltig freien Cashflow und attraktive Renditen
generieren können, um den Nutzen für alle Beteiligten zu maximieren.
HC2 verfügt über eine Vielzahl von operativen Tochtergesellschaften
in sieben Geschäftsbereichen (berichtspflichtige Segmente): Bauwesen,
Marine-Dienstleistungen, Energie, Telekommunikation, Life Sciences,
Versicherungen und Sonstige. Zu den größten operativen
Tochtergesellschaften von HC2 zählen DBM Global Inc., eine
Unternehmensfamilie, die vollständig integrierte Bau- und
Stahlbauleistungen anbietet, und Global Marine Systems Limited, ein
führender Anbieter im Bereich Engineering und Leistungen für die
Unterwasserkabelinfrastruktur. Das 1994 gegründete Unternehmen HC2
hat seinen Hauptsitz in New York im US-Bundesstaat New York. Näheres
über HC2 und seine Portfoliounternehmen finden Sie unter www.hc2.com.

Informationen zu Huadong Medicine Co., Ltd.

Huadong Medicine Co. Ltd. wurde 1993 gegründet und ist auf die
Herstellung und den Verkauf von Antibiotika, chinesischer
Patentmedizin, synthetischen Arzneimitteln, gentechnologischen
Arzneimitteln sowie auf den Großhandel mit chinesischer und
westlicher Medizin, chinesischer Kräutermedizin, medizinischen
Geräten und Instrumenten spezialisiert. Durch langjährige Arbeit hat
Huadong eine wettbewerbsfähige Marktposition mit seinem umfangreichen
Produktportfolio, seinen starken kommerziellen Fähigkeiten und seinen
bekannten Markennamen in den Bereichen Nierenerkrankungen,
Organtransplantation, Diabetes, GI und Operationssäle aufgebaut. Das
Unternehmen ist ein großes, börsennotiertes Pharmaunternehmen, das
mit der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung, der
pharmazeutischen Industrie, der Pharmadistribution, dem Einzelhandel
und der Pharmalogistik integriert ist und die Aufgabe der speziellen
Arzneimittellagerung der staatlichen, regionalen und kommunalen
Regierungen übernimmt. Im Dezember 1999 hat das Unternehmen
erfolgreich 50 Millionen A-Aktien an der Shenzhener Börse ausgegeben.
(Börsenkürzel: Huadong Medicine; Börsencode: 000963). Derzeit beträgt
das Stammkapital der Gesellschaft 14,58 Mio. Yuan. Das Unternehmen
und seine wichtigsten Tochtergesellschaften beschäftigen mehr als
8.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen eine
Betriebsleistung von 27,832 Mrd. Yuan. Der den Aktionären der
börsennotierten Unternehmen zurechenbare Reingewinn betrug 1,480 Mrd.
Yuan. Erfahren Sie mehr über Huadong Medicine unter
www.eastchinapharm.com.

1 Daten dokumentiert. MediBeacon Inc., St. Louis, Missouri.
2 \“Prevalence of chronic kidney disease in China: a cross-sectional
survey\“, Zhang L. et al, Lancet. 2012 Mär 3;379(9818):815-22. doi:
10.1016/S0140-6736(12)60033-6.
3 Gemeinsame Pressemitteilung, 27. Juni 2018 \“The hidden epidemic:
Worldwide, over 850 million people suffer from kidney diseases\“,
American Society of Nephrology – ASN (https://www.asn-online.org),
ERA-EDTA (http://web.era-edta.org) und ISN (https://www.theisn.org).

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/772208/MediBeacon_Inc_Logo.jpg

Pressekontakt:
Steve Hanley
MediBeacon Inc.
Büro: 314-735-0971
E-Mail: hanley@medibeacon.com
www.medibeacon.com. Für Informationen über HC2 Holdings, Inc. wenden
Sie sich bitte an: Investor Relations
Garrett Edson
ir@hc2.com
(212) 235-2691

Original-Content von: MediBeacon Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Juli 2019.

Tags: , ,

Categories: Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten