iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Massivhäuser in monolithischer Bauweise Wolfsburg – EWA Hausbau sollte immer der erste Ansprechpartner sein (FOTO)

 

In diesem Artikel wird das Bauunternehmen EWA Hausbau vorgestellt, damit Sie als Leser wissen, welche Personen sich hinter dem Unternehmen verbergen, welche Leistungen es anbietet, in welchen Regionen es tätig ist und was es als Bauunternehmen vom Wettbewerb abhebt.

Speziell wenn Sie nach \“Massivhäuser in monolithischer Bauweise Wolfsburg \“ suchen, haben Sie mit Ewa Hausbau den goldrichtigen Experten gefunden.

Die EWA Hausbau (https://www.ewa-hausbau.de) baut nicht nur einen einzelnen Haustyp, sondern hat vier Kategorien in seinem Portfolio: Neben Bungalows und Landhäusern baut sie auch Stadtvillen und Mehrfamilienhäuser. Was diese 4 Kategorien eint, ist die Art, wie die EWA baut: Denn für alle vier Arten gilt, dass der Kunde kein Haus von der Stange bekommt, sondern es sich um individuell geplante Massivhäuser handelt, die perfekt auf die Ansprüche und Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

Dabei zeichnen einige Merkmale die EWA als Fachunternehmen für Massivhäuser in monolithischer Bauweise aus. Dazu zählt, dass im heutzutage gängigen Baustandard eine moderne Wärmepumpenheizanlage mit Fußbodenheizung enthalten ist. Sie ist Teil eines Wärmeverbundsystems, das zum Beispiel aus 24 cm Stein und 12 cm Dämmung besteht oder Mauerwerke aus Beton, Porenbeton oder ähnlichen Baustoffen enthält. Die EWA hingegen verkörpert mit ihren Massivhäusern eine monolithische Bauweise. Das bedeutet, dass sie nicht auf mehrere Schichten setzt, sondern sie sich auf die einschalige Bauweise spezialisiert hat, sodass beispielsweise Tonziegel von 36,5 cm Höhe verwendet werden. Ferner handelt es sich um eine diffusionsoffene Bauweise. Das heißt, dass die Feuchtigkeit von selbst durch das Mauerwerk entweichen kann und trotzdem nicht von draußen eindringen kann.

Durch diese monolithische Bauweise sorgt das Fachunternehmen EWA Hausbau dafür, dass an den Wänden kein Styropor nötig ist oder ein Mauerwerk verbaut wird, das die Feuchtigkeit nicht transportieren kann. In der Folge ist bei ihren Häusern KEIN künstliches Be- und Entlüftungssystem vonnöten, um die Luftfeuchtigkeit aus dem Haus zu bekommen. Bei der EWA fallen also KEINE weiteren Anschaffungs- oder Wartungskosten für derartige Geräte an, die neben den hohen Kosten auch noch für nervige Geräusche oder so manchen Dreck verantwortlich sein können. All dem beugt das Unternehmen mit dem bereits angesprochenen Einsatz von hohen Tonziegeln vor, weil diese die Feuchtigkeit auf natürlichem Wege durch das Mauerwerk transportieren können. So stellen die erfahrenen Mitarbeiter sicher, dass bei ihren Kunden im Haus ein gesundes Raumklima herrscht und nicht die Gesundheit aufs Spiel gesetzt wird. Des Weiteren handelt es sich um eine ökologische Bauweise, die in der Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. Doch damit nicht genug. Auch der Werterhalt der Immobilie wird mithilfe der modernen Bauweise der EWA Hausbau sichergestellt, damit sich die Bauherren im Alter keine Sorgen um ihr vertrautes Heim oder Ihre Finanzen machen müssen.

Weitere Informationen, nicht nur zum Thema \“Massivhäuser in monolithischer Bauweise Wolfsburg \“, erhalten Sie auf der Webseite https://www.ewa-hausbau.de/ (https://www.ewa-hausbau.de)

Pressekontakt:

Andre Eldau
Telefon: 0331 – 243 700 12
Email: info@ewa-hausbau.de

Original-Content von: EWA Hausbau, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. Juni 2021.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten