iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Masking Tape: Dekorieren und Upcyclen mit bunten Klebebändern

 

Ob Geschenkkarten, Schulhefte, Vasen, Kommoden oder Schränke: mit Masking Tapes lassen sich triste Alltagsgegenstände schnell und einfach aufpeppen. Sie können auf vielen unterschiedlichen Materialien aufgeklebt werden. So lassen sich runde, glatte Gegenstände wie Glasschüsseln oder ein Türknauf mit den flexiblen Bändern im Nu bekleben und verzieren. Im Kinderzimmer lässt sich mit den farbigen Bändern beispielsweise der Spielbereich mit Feldern für ein Hüpf- oder Wurfspiel gestalten.

Masking Tapes im Modellbau
Auch für Lackierarbeiten im Modellbau sind Masking Tapes bestens geeignet. So ist ein Maskieren von unebenen, gebogenen oder verwinkelten Flächen mit ihnen problemlos möglich. Weitere Vorteile: Sie weichen bei einem hohen Farbauftrag nicht auf und können auf bereits lackierten Flächen aufgebracht werden ohne die Farbe darunter mit abzulösen.

Doch warum ist das so?
Die Antwort liegt im Material: Die Abdeckbänder bestehen aus hochwertigem Papier, das einseitig hauchdünn mit einem speziellen Acrylat-Haftklebstoff beschichtet wird. Dieser Klebstoff entfaltet eine vergleichsweise geringe Klebkraft. Heißt: Masking Tapes ermöglichen eine vollständige und rückstandslose Entfernung und lassen sich wiederverwenden. Damit sind der eigenen Fantasie beim Upcyclen und Dekorieren keine Grenzen gesetzt.

Posted by on 25. August 2020.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten