iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Marktführer im Rheinland für Wintergärten feierte Jubiläum – Fortuna Wintergarten wurde ***25***

 

Marktführer im Rheinland für Wintergärten feierte Jubiläum – Fortuna Wintergarten wurde 25

Wer sein Haus mit Wintergarten oder Terrasse verschönern will, den führt der Weg häufig nach Reusrath. Seit genau 25 Jahren ist dort die Spezialfirma „Fortuna Wintergarten“ ansässig. An der Opladener Straße schuf die aus Leverkusen stammende Inhaberfamilie Köhler aus einem kleinen Fachbetrieb für Lamellenüberdachungen einen Vollsortimenter für Produkte rund ums Haus. Der Betrieb zählt heute im Rheinland zu den Marktführern bei Wintergärten. Die mehr als 1000 Quadratmeter großen Verkaufs- und Ausstellungsräume waren freigeworden, als der alteingesessene VW-Betrieb Bergmeister (in dem Formel-I-Weltmeister Michael Schuhmacher die Lehre absolvierte) den Standort aufgab.

Das Firmenjubiläum wurde jetzt gefeiert. Fortuna und viele Lieferanten lockten mit Sonderangeboten, Fachvorträge vermittelten Wissen um Baurecht, Materialalternativen, Energiesparen, Sicherheitstechnik und KfW-Fördermöglichkeiten. Für Kinder gab es ein Spaßprogramm. Zudem wurde die neue Ausstellung im Freigelände eröffnet. Als Gastredner strich Bürgermeister Frank Schneider den guten Ruf von Fortuna Wintergarten in der Branche heraus, lobte deren „innovative und anspruchsvolle Ideen und Lösungen für ein noch schöneres Heim“. Die Familie Köhler ist nach Schneiders Worten „als Dienstleister und Arbeitgeber sowohl im Ortsteil Reusrath als auch in Langenfeld insgesamt ein auf gesellschaftlicher und sozialer Ebene engagierter Partner“. Konkret dankte Schneider für die vielfältigen sozialen Aktivitäten, mit denen die Firma seit Jahren Langenfelder Vereine und Kirchengemeinden unterstütze.

In den Redebeiträgen wurde an die kontinuierliche Entwicklung der Firma erinnert. Sie hat mittlerweile 38 Mitarbeiter, davon fünf Handwerksmeister unterschiedlicher Gewerke. „Wir sind Stützpunkt-Partner für die deutschen Wintergärten-Premium-Hersteller“, betont Verkaufsleiter Thomas Köhler. Die Konzentration auf „Qualität made in Germany“ sei einer der Gründe für den Erfolg des Unternehmens. Auch die gesamtwirtschaftliche Lage habe geholfen. „Infolge der Finanzkrise und den sinkenden Renditemöglichkeiten investierten die Rheinländer mehr in die eigene Immobilie, auch zur Werterhaltung“, mutmaßt Köhler.

Drei Generationen der Familie Köhler stünden „mit ihrem Namen für Qualität, Fachkunde und Termintreue“, merkte Geschäftsführer und Technischer Leiter Sven Köhler an. Montagen würden ausschließlich von eigenen, zertifizierten Fachleuten erledigt, die ihrerseits regelmäßig bei den Herstellern geschult würden. Dazu verfüge Fortuna über ein in Jahrzehnten gewachsenes Handwerkernetzwerk, um den Kunden qualifizierte Partner für Rohbau, Fließen, Elektro oder Dachdecker zu nennen.

Posted by on 16. April 2019.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten