iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Markt für Krebsimmuntherapie: Branchenentwicklungstrends nach Größe, wichtigsten Herstellern, treibenden Faktoren, Herausforderungen und Wachstumsaussichten 2018-2027

Die weltweite Nachfrage nach Krebsimmuntherapien steigt aufgrund des massiven Wachstums der Gesundheitsbranche in Kombination mit dem zunehmenden Bewusstsein für Früherkennung und fortschrittliche personalisierte Medizin als Teil einer zielgerichteten Therapie auf der ganzen Welt. Es wird geschätzt, dass der weltweite Markt für Krebsimmuntherapien bis Ende 2027 um 86.678,7 Millionen US-Dollar von 42.584,18 Millionen US-Dollar im Jahr 2017 in die Höhe schnellen wird, wenn er im Prognosezeitraum 2018-2027 mit einer CAGR von 7,5% wächst.

Der globale Markt für Krebsimmuntherapie ist nach Technologie in zelluläre Immuntherapie, monoklonale Antikörper, Immun-Checkpoint-Inhibitoren, Krebsimpfstoffe, Zytokintherapie unterteilt, von denen die monoklonalen Antikörper 2017 mehr als die Hälfte des Gesamtmarktanteils (rund 65 %) ausmachten und Es wird geschätzt, dass das positive Wachstum im Prognosezeitraum aufgrund seiner hohen Arzneimittelspezifität gegenüber den Krebszellen zu beobachten ist. Darüber hinaus hielt das Segment Immun-Checkpoint-Inhibitoren der Krebsimmuntherapie 2017 den zweithöchsten Marktanteil und wird voraussichtlich eine Y-o-Y-Wachstumsrate von 8,9 % im Jahr 2027 erreichen.

Musterseiten anfordern@ https://www.researchnester.com/sample-request-1087

Steigende Zahl von Krebspatienten wird die Nachfrage nach Krebsimmuntherapie in Zukunft steigern

Der Markt für Krebsimmuntherapien floriert aufgrund des zunehmenden Bewusstseins und fortschrittlicher personalisierter Medikamente in Bezug auf Krebs auf der ganzen Welt.

Zunehmende Krebsinzidenz – Höherer Alkoholkonsum, allgemeines Rauchen und Abbau der Ozonschicht gehören zu mehreren Faktoren, die für die weltweit steigende Krebsinzidenz verantwortlich sind. Länder wie die Vereinigten Staaten (6,8 Millionen), China (8,36 Millionen), Indien (2,04 Millionen), Deutschland (1,91 Millionen) und Russland (1,61 Millionen) sind die führenden Länder mit dem höchsten Anteil an Krebserkrankungen weltweit.

Verstärkte Anwendung der Bioinformatik in der krebsausgerichteten Arzneimittelentwicklung – Die Bioinformatik ermöglicht den an Krebs erkrankten Personen personalisierte Informationen und Reaktionen auf verschiedene Immuntherapie-Medikamente.

Erhöhte staatliche Hilfe und Engagement in der Gesundheitsbranche – Die Einführung des Ayushman Bharat-National Health Protection Scheme durch die indische Regierung und verschiedene bestehende erstaunliche Gesundheitssysteme in Asien und Europa, wie z. Das System der sozialen Sicherheit in Frankreich, das Gesetz über den Gesundheits- und medizinischen Dienst in Schweden unter anderem zeigen eine bedeutende Beteiligung der Regierung im Gesundheitssektor, die das Wachstum des Marktes für Krebsimmuntherapien weltweit begünstigt.

Die Akteure der Branche machen Fortschritte bei der Minimierung der Hindernisse, mit denen der globale Krebsimmuntherapie-Markt konfrontiert ist

Laut Research Nester konzentriert sich die immuntherapeutische Behandlung stark auf entwickelte Regionen auf der ganzen Welt wie Nordamerika sowie West- und Mitteleuropa. Darüber hinaus ist die Behandlung in Entwicklungsregionen wie Indien, China und Lateinamerika begrenzt und wird in den kommenden Jahren mit einem erkennbaren Wachstum erwartet.

Höhere Kosten im Zusammenhang mit der Krebsimmuntherapie – Die Zeitspanne und das Kapital, die in die Forschung und Entwicklung von immuntherapeutischen Arzneimitteln investiert werden, führen zu höheren Produktionskosten als bei anderen alternativen Arzneimitteln.

Strenge Markteintrittsbarrieren – Der globale Markt für Krebsimmuntherapie hält eine begrenzte Anzahl von Akteuren mit einer begrenzten Anzahl von Preisoptionen, die den Kunden zur Verfügung stehen, aufgrund verschiedener regulatorischer und Kostenbeschränkungen, die auf die Krebsimmuntherapeutika ausgerichtet sind.

Der Bericht mit dem Titel „Globaler Marktausblick für Krebsimmuntherapien: Branchennachfrageanalyse und Chancenbewertung 2017–2027“ bietet einen detaillierten Überblick über den globalen Markt für Krebsimmuntherapien in Bezug auf die Marktsegmentierung nach Technologie, Endbenutzern und Regionen.

Darüber hinaus umfasst der Bericht für die eingehende Analyse die Wachstumstreiber der Branche, Beschränkungen, Angebots- und Nachfragerisiko, Marktattraktivität, BPS-Analyse und das Fünf-Kräfte-Modell von Porter.

Dieser Bericht bietet auch das bestehende Wettbewerbsszenario einiger der wichtigsten Akteure des globalen Marktes für Krebsimmuntherapien, einschließlich der Unternehmensprofilierung von AstraZeneca, Merck & Co., Novartis, Advaxis Inc., Bristol-Myers Squibb (BMS), Bayer AG, Roche , Eli Lilly und Co., Amgen Inc. und Pfizer Inc.

Vollständigen Bericht aufrufen? Erkundigen Sie sich hier@https://www.researchnester.com/enquiry-send-1087

Das Profiling umfasst wichtige Informationen der Unternehmen, die einen Geschäftsüberblick, Produkte und Dienstleistungen, wichtige Finanzkennzahlen sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen umfassen. Insgesamt bietet der Bericht einen detaillierten Überblick über den globalen Krebsimmuntherapie-Markt, der Branchenberatern, Geräteherstellern, bestehenden Akteuren bei der Suche nach Expansionsmöglichkeiten, neuen Akteuren bei der Suche nach Möglichkeiten und anderen Interessengruppen helfen wird, ihre marktorientierten Strategien an den laufenden und erwarteten Entwicklungen auszurichten Trends in der Zukunft.

Posted by on 5. Juli 2021.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten