iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

MARKATOR® präsentiert kompaktes, elektromagnetisches Tischmarkiersystem mit integrierter Steuerung

Das neue, kompakte Tischmarkiersystem FlyMarker® mini 120/100 STATION ist die perfekte Ergänzung der bewährten FlyMarker® mini Serie. Das Nadelmarkiersystem ist ein All-In-One Gerät, bei dem die Steuerung direkt im Gehäuse integriert ist. Durch den elektromagnetischen Markiernadelantrieb wird keine Druckluft benötigt.

Neben dem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt das Markiersystem durch seine einfache Handhabung. Der Tischmarkierer wird einfach am Arbeitsplatz aufgestellt und an das Stromnetz angeschlossen ? schon kann die Markierarbeit starten.

Das große Markierfeld von 120×100 mm ist zur einfachen Justierung der zu markierenden Bauteile mit einer zuschaltbaren LED-Beleuchtung ausgestattet. Dank des verbauten, hochwertigen Führungssystems kann höchste Stabilität und daraus resultierend eine sehr präzise Markierqualität gewährleistet werden.

Markiert werden können neben den standardmäßigen Schriftfonts im 9×13- und 5×7 Raster, optional auch Logos und Data Matrix Codes. Die Schlagstärke kann hierbei individuell auf das zu markierende Material eingestellt werden. Ebenso findet ein automatischer Höhentoleranzausgleich bis ca. 5mm statt, was eine konstante Markiertiefe beim Kennzeichnen unebener Bauteile gewährleistet. Markiert werden können nahezu alle Materialien ? von Kunststoff über Aluminium, Edelstahl bis hin zu gehärtetem Stahl.

Die Eingabe der Markierdatei erfolgt entweder über eine USB-Tastatur oder optional über einen kapazitiven Touchscreen. Die Eingabemaske ist direkt am Markierkopf angebracht, somit sind keine weiteren Bildschirme oder Steuerungen notwendig. Zur Übertragung von Dateien sind eine USB-A, eine USB-B und eine Ethernet-Schnittstelle verfügbar. Die integrierte Software lehnt sich an die Software der bewährten FlyMarker® Akku-Handmarkierer an und ist intuitiv und ohne Programmierkenntnisse zu bedienen. Der Einsatz neuester Prozessortechnologien ermöglicht eine schnelle Navigation und kurze Zugriffszeiten auf die verschiedenen Markierbefehle. Zahlreiche Sprachversionen sind verfügbar.  Der interne Speicher des Nadelmarkiersystems bietet Platz für mehrere hundert Markierdateien, Fonts und Logos, welche einfach über die am Gerät vorhandenen USB-Schnittstellen importiert oder exportiert werden können.

Die Elektronikkabel sind schleppkettengeführt und die gesamte Elektronik ist vor Verschmutzung geschützt. Dies minimiert den Verschleiß in einer Werkstattumgebung enorm.

Dank des Kipphebel-Mechanismus des Tischmarkiersystems können Bauteile einfach und schnell gewechselt werden, ohne dass der Markiernadelabstand dadurch verändert wird. Mit dem am Gerät angebrachten Laserpointer kann der Markiervorgang auf dem Bauteil simuliert und Fehlmarkierungen dadurch vermieden werden.  

Hat das neue Tischmarkiersystem FlyMarker® mini 120/100 STATION ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns unter sales@markator.de oder besuchen Sie uns online auf www.flymarker.de  

Posted by on 30. Oktober 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten