iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

LVM bringt junge Leute in Fahrt

Gerade in jungen Jahren sind Flexibilität und Mobilität gefragt – beispielsweise, wenn man einen Ausbildungsplatz oder ein Studium außerhalb der Heimat von Bremen antritt. Doch nicht immer kann man sich gleich ein eigenes Auto leisten – viele greifen deshalb gerne auf das Auto ihrer Eltern zurück, aber dies muss natürlich auch für die Eltern bezahlbar sein.
Junge Leute fahren günstig mit der LVM Kfz-Versicherung
Was viele jedoch nicht wissen: Bei mehreren Fahrzeugen pro Haushalt müssen Fahrerinnen und Fahrer bis 23 Jahre in allen Kfz-Versicherungsverträgen separat mit angegeben werden – was bei vielen Versicherern mitunter teuer bezahlt werden muss. Nicht jedoch bei der LVM: Hier reicht es aus, dass die jungen Fahrerinnen und Fahrer bei dem Fahrzeug als Mitfahrer im Versicherungsvertrag angegeben sind, das sie überwiegend nutzen. Alle anderen Fahrzeuge können kostenfrei mitbenutzt werden. Dies ist dann deutlich günstiger als bei den Mitbewerbern. Bei unseren gut angebunden Kunden bieten wir mit unserem \“Kundenmerkmal\“ ein besonderes Highlight.

Absolutes Muss: Kfz-Haftpflicht
Auch das erste eigene Auto sollten Fahranfänger richtig versichern. So sollte die Deckung in der Kfz-Haftpflicht mindestens 100 Millionen Euro betragen. Sinnvoll ist auch eine Kaskoversicherung. Besonderheit bei der LVM: Der Kunde kann im Schadensfall frei entscheiden, welche Werkstatt er wählt oder er entscheidet sich für eine der LVM Partnerwerkstätten, wie z.B. unserem erfahrenen Kooperationspartner dem Autohaus Meyer in Lilienthal und Osterholz-Scharmbeck. Hier kann der Kunde sogar noch viele Mehrwerte genießen.

Bonus für begleitetes Fahren
Wer den Führerschein über das begleitete Fahren macht, fährt günstiger. Die in der Branche üblichen Zuschläge fallen bei der LVM während dieser Phase gar nicht erst an. Auch danach sind Fahranfänger mit der LVM günstiger unterwegs und erhalten für ihr \“begleitetes Fahren\“ sogar einen Bonus.

Neuer Hype: E-Scooter erorbern die Radwege
Jetzt dürfen E-Scooter auch in Deutschland fahren – ein trendiges Gefährt vor allem für junge Leute. Auch hier ist der passende Versicherungsschutz verpflichtend. In unserem Büro an der Schlachte gibt es diesen zu einem besonders günstigen Preis: Hier kostet die Haftpflichtversicherung für einen E-Scooter jährlich 29 Euro und 39 Euro in der Teilkaskoversicherung.

Gute Beratung statt nervigem Kleingedruckten
Neben einem umfassenden Versicherungsschutz gibt es in unserer LVM Versicherungsagentur Galrao noch mehr: Die passende Beratung. Gemeinsam lassen sich alle Fragen unkompliziert beantworten und der passende Versicherungsschutz zusammenstellen. So müssen sich unsere Kunden nicht selbst um den \“nervigen Versicherungskram\“ kümmern. Deinen Termin kannst du unter: https://www.lvmbremen.de/termin oder telefonisch unter 0421 33004880 vereinbaren.

Weitere Informationen finden Sie unter https://galrao.lvm.de .

Posted by on 28. April 2021.

Tags: , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten