iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Luye Pharma: eine gesunde jährliche Wachstumsrate von dreißig Prozent und wettbewerbsfähige Produktpipelines in verschiedenen Therapiegebieten

Eines von Chinas führenden
Pharmaunternehmen, Luye Pharma (02186. HK), veröffentlichte am 26.
März 2018 sein Jahresergebnis. Der Finanzbericht zeigt, dass das
Unternehmen im vergangenen Jahr sowohl im nationalen als auch im
internationalen Geschäft stark gewachsen ist und dass die Entwicklung
und Markteinführung der neuen Produkte im In- und Ausland reibungslos
verläuft.

Im Jahr 2017 erwirtschaftete Luye Pharma einen Gesamtumsatz von
RMB 3,82 Milliarden, eine Steigerung um 30,7 % im Jahresvergleich,
das normalisierte EBITDA erreichte RMB 1,49 Milliarden, eine
Steigerung um 30,6 % im Jahresvergleich, und der den Aktionären
zuzurechnende normalisierte Reingewinn betrug RMB 1,06 Milliarden,
eine Steigerung um 19 % im Jahresvergleich. Darüber hinaus
verbesserte das Unternehmen seine betriebliche Effizienz durch die
erfolgreiche Kontrolle seiner Forderungen. Der Debitorenumschlag ging
von 98 Tagen im Jahr 2016 auf 80 Tage im Jahr 2017 zurück und die
Lagerreichweite (DSI) fiel von 251 Tagen auf 150 Tage.

\“2017 war ein spannendes Jahr. Dank der gemeinsamen Anstrengungen
unserer Mitarbeitenden in der ganzen Welt gelang Luye Pharma eine
herausragende Leistung und konnte die Markterwartungen übertreffen.
Nicht nur die bestehenden Produkte weisen eine hohe Vitalität auf,
sondern auch in den künftigen Pipelines werden politische Chancen
genutzt und sie werden hinsichtlich Registrierungen sowie F&E
beschleunigt ausgebaut. Wir glauben, dass diese schnelle
Wachstumsdynamik in allen Geschäftssegmenten anhalten wird und Hand
in Hand, insbesondere mit verschiedenen Durchbrüchen und
Fortschritten geht, die wir von der Entwicklung unserer Pipelines im
Ausland erwarten\“, erklärte das Management von Luye Pharma.

Höhepunkte des Ergebnisses 2017:

1. Schlüsselprodukte

Inlandsmarkt – Das Unternehmen findet sich unter den Top 20
Pharmaunternehmen Chinas und hat beim Wachstum den
Branchendurchschnitt nennenswert übertroffen.

Gemäß Daten von IQVIA (zuvor IMS) erreichte die Wachstumsrate von
Luye Pharma im Jahr 2017 10,4 % und lag damit erheblich über dem
Branchendurchschnitt von 3,3 %. Gemessen am Umsatz findet sich Luye
Pharma nunmehr unter den 20 führenden Pharmaunternehmen Chinas. Der
Umsatz wird voraussichtlich aufgrund der Katalogversionen 2017 der
National Basic Medical Insurance, Work-Related Injury Insurance und
Maternity Insurance (der \“Versicherungskatalog\“) von China besonders
bei Produkten wie Beixi, Xuezhikang und Oukai weiter steigen.

Im Jahr 2018 wird das Unternehmen seine Strategie der
\“Kanalvertiefung\“ fortsetzen, um die Abdeckung der Krankenhäuser mit
Lipusu weiter zu erhöhen, die Vertriebsnetze für Beixi und Xuezhikang
auf der Ebene der Primärversorgung ausbauen und die Gelegenheit der
\“Versicherungskatalog-Aktualisierungen\“ zur Steigerung des
Jahresumsatzes seiner Schlüsselprodukte auf jeweils über RMB 100
Millionen nutzen.

Die international führende Marktposition bleibt erhalten

Rivastigmin Pflaster halten unvermindert ihre führende
Marktposition in den Vereinigten Staaten und in der Europäischen
Union.

Das Unternehmen wird die Expansion im europäischen Markt für
transdermale Pflaster vorantreiben und in neue Märkte über die
Stärkung der Zusammenarbeit mit Partnern eindringen.

2. F&E Innovation – Nennenswerte Erhöhung der Investitionen in F&E
und Reduzierung der Markteinführungszeit

Im vergangenen Jahr hat Luye aktiv auf die Regierungspolitik
reagiert, welche die Arzneimittelinnovation fördert. Es wurde eine
große Anzahl an F&E-Projekten begonnen und die F&E-Aufwendungen
wurden netto um ca. RMB 100 Millionen erhöht. Gleichzeitig war das
Unternehmen bestrebt, die Zulassungsprüfungen für seine neuen
Medikamentenkandidaten zu beschleunigen, während im Bereich der neuen
chemischen Wirkstoffe (NCE), des neuen Verabreichungssystems für
Medikamente (NDDS) und der biologischen Antikörper bedeutende
Fortschritte erzielt wurden.

Bei den neuen chemischen Wirkstoffen haben die klinischen
Phase-II-Studien für die neuen antidepressiven Ansofaxin
Hydrochlorid-Tabletten mit verzögerter Wirkstofffreisetzung
(\“LY03005\“) in China positive Ergebnisse gezeigt. Inzwischen wurde
der Antrag auf klinische Prüfung von IDO/TDO-Dual-Target-Inhibitoren,
der bisher zweite Antrag dieser Art in China (LY01013), offiziell von
der CFDA angenommen. Im Hinblick auf innovative Medikamente und
Formulierungen wurden Risperidon Mikrosphären mit verzögerter
Freisetzung für Injektion (LY03004) von den klinischen Studien für
Kinder in den USA ausgenommen und wichtige klinische Studien für
mehrtages-transdermale Rivastigmin Pflaster haben in Europa begonnen.
Im Bereich der biologischen Antikörper haben die klinischen
Phase-III-Studien für die rekombinante anti-VEGF humanisierte
monoklonale Antikörperinjektion (LY01008) und die klinischen
Phase-I-Studien für die rekombinante anti-RANKL humane monoklonale
Antikörperinjektion (LY06006) angefangen. Des Weiteren hat das
Unternehmen in Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Partnern eine
Reihe von F&E-Projekten für biologische Antikörper initiiert.

3. Synergieeffekt mit ausländischer M&A erzielt

Ende 2016 schloss das Unternehmen die Akquisition des
transdermalen Pflaster- und Implantatgeschäfts von Acino ab und
gründete ein Unternehmen in Europa. Nach mehr als einem Jahr der
Integration werden die Synergieeffekte des Geschäfts erkennbar.

Im Jahr 2017 wurden mehrere Pflasterprodukte wie das Buprenorphin
Pflaster und Rivastigmin Pflaster in China eingeführt und das
Unternehmen begann mit den Anträgen für die lokale Produktion und
Importregistrierung. Gleichzeitig verfolgt das Unternehmen weitere
Fusions- und Übernahmemöglichkeiten im In- und Ausland in der
Erwartung, dass dem Unternehmen im Jahr 2018 neue Vermögenswerte und
neue Impulse für sein Geschäft zukommen werden.

Auf die Frage nach den Geschäftsaussichten für 2018 antwortete das
Management der Gruppe voller Zuversicht: \“Wir werden die globale
Strategie von Luye Pharma neu gestalten und die strategische Planung
für unsere zukünftigen Pipelines umsetzen. Wir werden unsere bereits
sehr wettbewerbsfähige Technologieplattform für neue Formulierungen
weiter umfassend ausbauen und gleichzeitig die Einführung bestehender
Produkte und Prüfpräparate in den globalen Märkten beschleunigen. Wir
werden auch an technologischen Veränderungen und Aktualisierungen
arbeiten, insbesondere am Aufbau der Produktpipeline in einer Reihe
von Innovationsbereichen wie zielgerichteten Antikörpern,
Proteinmedikamenten, Tumorimmuntherapien, Zelltherapien und
intelligenten und präzisen Verabreichungssystemen für Medikamente.
Wir werden unseren Wettbewerbsvorteil auf dem internationalen Markt
durch M&As und Partnerschaften stärken und eine insgesamt sprunghafte
Entwicklung erreichen.\“

Pressekontakt:
Vivian Weng
+86-21-53894245
wengyunyun@luye.com

Original-Content von: Luye Pharma, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. März 2018.

Tags: , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten