iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Lucht Probst Associates setzt seine Wachstumsstrategie fort – Ausbau des Skandinaviengeschäfts durch Übernahme des dänischen Unternehmens Capital Market Partners A/S (CMP)

Skandinavien ist ein Vorreiter, was die
Anwendung digitaler Dienste und Lösungen angeht, und gilt als sehr
technikfreundlich. Ein Ausbau der Wachstumsstrategie in Richtung
nordische Länder war für Lucht Probst Associates (LPA) daher nur der
nächste logische Schritt. Mit der Übernahme von CMP ist das
Frankfurter Unternehmen nun auch auf dem skandinavischen Markt –
einem wichtigen Treiber für regulatorische Veränderungen – perfekt
positioniert, um die lokale Nachfrage optimal zu decken und die
Digitalisierung und Transformation der Finanzdienstleistungsbranche
auch dort weiter voranzutreiben.

CMP, vor zehn Jahren in Kopenhagen gegründet und heute 20
Mitarbeiter stark, ist ein bekannter Player im Kapitalmarktbereich.
Seit jeher liegt ein wichtiger Schwerpunkt des Unternehmens im
Technologiebereich. In den letzten Jahren begleitete das Unternehmen
bereits verschiedene große Capital Markets
Technologie-Transformationsprozesse. Für LPA ist CMP deshalb der
perfekte Partner, um das Geschäft in Dänemark und Skandinavien weiter
auf- und auszubauen. Zusätzlich zur bereits starken Kundenpräsenz in
der Region eröffnet die Übernahme von CMP für LPA noch einmal neue
Perspektiven. Denn gemeinsam mit dem erfahrenen und lokalen Team vor
Ort ist Lucht Probst Associates nun in der Lage, das
Wachstumspotenzial in Skandinavien voll auszuschöpfen und die Kunden
dort noch besser zu unterstützen. Werte, Know-how, Innovation und
Technologie-Affinität sowie die Leidenschaft von CMP für die
Kapitalmarktbranche entsprechen in jeglicher Hinsicht der
Unternehmensphilosophie von LPA. Darüber hinaus legt Capital Market
Partners ebenso wie LPA großen Wert auf Kundennähe und ergänzt das
Portfolio des Frankfurter Unternehmens um eine Reihe attraktiver
Neukunden. So ist CMP stark in Marktbereichen vertreten, in denen LPA
nicht präsent ist, die hinsichtlich der Wachstumsstrategie jedoch für
LPA von großem Interesse sind – wie Vermögensverwaltungen,
Pensionsfonds und Versicherungen.

Das Team von CMP wird seine Kapitalmarktkompetenz weiterhin
nutzen, um kundenspezifische Lösungen und Dienstleistungen zu
entwickeln. \”Mit der globalen Reichweite von LPA und deren
technologisch getragenen Innovationen sind wir jetzt in der optimalen
Position, die dänische und nordische Kapitalmarktbranche weiter zu
transformieren\”, so Lars Christiansen, Gründungspartner von Capital
Market Partners. Er und Gründerkollege sowie Mit-Altgesellschafter
Christian Thygesen bleiben dem Unternehmen nach der Übernahme durch
LPA als Teil des Führungsteams erhalten – ebenso wie die derzeitige
und zukünftige Geschäftsführerin Lotte Mollerup.

\”Für LPA ist und bleibt Skandinavien eine der wichtigsten
strategischen Regionen. Wir sind sehr froh, mit CMP einen lokalen
Partner gefunden zu haben, der zu unserem fundierten
Kapitalmarkt-Know-how, gepaart mit Technologieinnovationen, passt.
Über die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Führungsteam von CMP
freuen wir uns sehr. So können wir unsere Präsenz in Dänemark und den
nordischen Ländern als Ganzes vertiefen und noch viel weiter
ausbauen\”, sagt Stefan Lucht, Gründungspartner von LPA.

Über Lucht Probst Associates (LPA):

Lucht Probst Associates (LPA) ist ein Technologieunternehmen, das
sich auf die Anforderungen und Merkmale der Kapitalmarktbranche
spezialisiert hat: Seit 1999 digitalisiert und transformiert LPA die
Finanzdienstleistungsbranche mit dem Ziel, die Kundenumsätze zu
steigern, Kosten zu senken und regulatorische Anforderungen
automatisch abzubilden. Das Kerngeschäft von LPA ist die
kontinuierlich weiterentwickelte und erweiterte Palette von
Technologielösungen für automatisierte Beratung (LPA Digital Client
Interaction), Vertrieb (LPA Captano) und Dokumentation (LPADoc) für
Finanzinstrumente, strukturierte Produkte und OTC-Derivate. LPA
bietet marktführende Lösungen, die Banken bei der effizienten
Einhaltung der Vorschriften nach MiFID II, PRIIPs und FIDLEG in
Verbindung mit dem Key Investor Information Document (KIID)
unterstützen. Dieses Dokument enthält die wichtigsten Informationen
über ein Finanzprodukt, einschließlich finanzieller Begriffe, Risiken
und historischer Leistungsdaten für Privatanleger. Neben der DNA des
Unternehmens – der Entwicklung von Technologielösungen für den
Kapitalmarkt – bietet LPA strategische Beratungs-, Management- und
Implementierungsdienstleistungen an. Derzeit arbeiten mehr als 200
Technologie- und Kapitalmarktexperten für ihr internationales
Kundenportfolio an fünf internationalen Standorten.

Pressekontakt:
LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH
Roberto Freiberger
T +49. (0)30. 4000 652-12; LPA@lhlk.de

Original-Content von: Lucht Probst Associates, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 18. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Finanzen, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten