iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

„Logistik“ im Fokus der CLOUDZONE 2013

Das Thema Logistik steht vor nachhaltigen Umbrüchen, denn kaum ein anderer Wirtschaftszweig wird durch Einführung von Cloud Computing solch monetäre Gewinne verbuchen wie die Lieferlogistik. Der Umsatz mit Cloud-Services soll allein in der Logistik in Deutschland bis 2015 auf rund 13 Milliarden Euro steigen – mehr als dreimal so viel wie heute.
Auf der CLOUDZONE stellen vom 15. bis 16. Mai in der Messe Karlsruhe Anbieter von Cloud-Diensten ihre Produkte – unter anderem auch zum Thema Logistik vor. Darunter ist auch die Karlsruher PTV Group, die Software und Consulting für Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing anbietet. „Mittlerweile kann jeder Online-Shopper erkennen, dass die Anforderungen an Information und Kommunikation über den Status von Transporten – nicht nur aber auch durch den eCommerce – zuletzt stetig gewachsen sind. Dazu vernetzen sich die Akteure entlang der logistischen Kette – Rohstofflieferanten, Produzenten, Händler, Logistikdienstleister bis zum Endanwender – mehr und mehr“, sagt Frank Felten, Produktmanager und Software Developer der PTV Group. „An die Stelle aufwendiger IT-Integrationsprojekte treten dabei immer häufiger Cloud-Lösungen, wie auch wir sie mit den PTV xServern oder PTV Map&Guide internet anbieten“, so Felten weiter.
Auch das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML aus Dortmund ist auf der CLOUDZONE präsent: Gemeinsam mit dem Fraunhofer ISST starteten sie das Forschungsprojekt »Logistics Mall – Cloud Computing für Logistik«. Mit dem Ansatz des Cloud Computing entwickeln die beiden Institute eine neue Generation der logistischen IT-Unterstützung. „Die CLOUDZONE gibt uns die Möglichkeit, unseren neuen Standard für Geschäftsobjekte in der Logistik Interessierten zu präsentieren. Durch die Querschnittsfunktion der Logistik haben wir mit der CLOUDZONE zudem eine passende Messe gefunden, um unser cloudbasiertes virtuelles Einkaufzentrum für die Logistik – die Logistics Mall – unterschiedlichsten Branchen vorzustellen“, sagt Oliver Wolf, Clustermanager des Fraunhofer Innovationscluster Cloud Computing für Logistik.
EuroCloud Deutschland Awards ausgeschrieben
Am Vorabend der CLOUDZONE werden die EuroCloud Deutschland Awards durch den EuroCloud Deutschland_eco vergeben. Die Awards werden in den Kategorien „Best Cloud Service Product“, „Best Start-Up“, „Best Case Study Private Sector“ und „Best Case Study Public Administration“ verliehen. Speziell für Anwender von Cloud Services gibt es die Kategorie „Best Business Impact“, in der das Unternehmen ausgezeichnet wird, das durch den Einsatz von Cloud Services den höchsten Nutzen erzielt hat. Dieser Anwender-Award wird im Rahmen des Anwender-Kongresses auf der CLOUDZONE verliehen. Bis zum 28. März 2013 können sich Anbieter und Anwender um die Auszeichnung bewerben. Die Gewinner der EuroCloud Deutschland Awards können anschließend an der Ausschreibung für den europäischen EuroCloud Award teilnehmen. Weitere Informationen zum Award und zur Ausschreibung gibt es im Internet unterhref=“http://www.eurocloud.de.
Alle News rund um die CLOUDZONE erfahren Sie auch als Mitglied der XING-Gruppe „CLOUDZONE“ sowie als Follower bei Twitter unterhref=“http://www.twitter.com/cloudzone_news.
href=“http://www.cloudzone-karlsruhe.de

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 1. März 2013.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten