iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Löwenretter gesucht – Freiwilligenarbeit in Südafrika

Um die Sprachkenntnisse aufzufrischen und sich in Südafrika einzugewöhnen, kann im Vorfeld des Sozialeinsatzes ein optionaler Englisch Sprachkurs absolviert werden. Die Freiwilligen haben dabei die Wahl zwischen Sprachschulen in Kapstadt, Port Elizabeth, Jeffrey’s Bay und Garden Route. Anschliessend geht es zur Arbeit an den gewählten Einsatzort. Die Projekte sind extrem vielfältig und abwechslungsreich und reichen von sozialer Arbeit in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Fürsorge und Betreuungsprojekten mit Kindern und älteren Menschen über Farmarbeit bis zu den unterschiedlichsten Tierauffangstationen und –reservaten. Südafrika befindet sich im Umbruch und die tatkräftige Mithilfe wird in allen Projekten dringend benötigt.

Besonders beliebt ist die Arbeit im Wildlife-Schutz. Beim ‚White Lion Project’, wo es darum geht, die weissen Löwen wieder in ihren ursprünglichen Lebensraum, die Greater Timbavati Region, einzuführen helfen Freiwillige mit die Löwen und ihren Lebensraum zu überwachen. Sie orten Tiere zum Beispiel per GPS, markieren Sichtungen und das Bewegungsverhalten auf Karten oder entfernen Wildererfallen. „Dieses Projekt setzt den Fokus vor allem auf Wissenschaft und Forschung“, erklärt Franziska Büeler, Filialleiterin in Zürich.

Eine engere Zusammenarbeit mit den Grosskatzen ist beim ‚Cheetah Conservation’ Projekt und im ‚Coastal Lion Park’ möglich. Die Volontäre haben dabei die Möglichkeit sich um die Jungtiere zu kümmern, diese auf Bushwalks zu begleiten und die Tiere zu füttern. „Die Freiwilligen übernehmen von Anfang an eine aktive Rolle in den Projekten und erhalten eine ausführliche Einführung in den Umgang mit Wildtieren“, so Büeler. Weitere Wildschutz und -rehabilitationsprojekte arbeiten mit Pferden, Elefanten, Giraffen, Zebras, Primaten, Vögeln oder sogar Haien.

Weitere Informationen unter:
http://www.praktikum.ch

Posted by on 2. April 2013.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten