iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Leicht und sicher zu fahren: Bernds Faltrad Gretel wurde extra für Frauen entwickelt

 

Überlingen, 24. April 2019. Brauchen Frauen andere Fahrräder als Männer? Eindeutig ja – schon aufgrund der unterschiedlichen Anatomie und Muskelmasse. Darüber hinaus legen Frauen beim Rad fahren auf andere Aspekte wert als Männer. Sicherheit, Bequemlichkeit und schönes Design spielen bei der Entscheidung für oder gegen einen Radtyp eine entscheidende Rolle. Bernds Faltrad Gretel wurde speziell für die Anforderungen von Frauen kreiert. Denn Rad fahren soll Spaß statt Stress machen. Bernds Gretel gibt es auch als E-Bike, PickupDreirad und E-Pickup für Menschen, die sich ein noch stabileres Rad wünschen.

Die Oma der Geschäftsführerin von Bernds fuhr täglich mit dem Klapprad zum Schwimmen. Das Auf- und Absteigen fiel ihr zunehmend schwer. Sie hieß Gretel. Diese Erfahrung aus der Familie seiner Geschäftspartnerin inspirierte Thomas Bernds, den kreativen Kopf hinter Bernds, zu dem leicht und sicher zu fahrenden Faltrad mit dem tiefsten Durchstieg auf den Markt. Die 20 Zoll Räder führen zu einem viel kürzeren Abstand vom Sattel zum Lenker, sodass eine aufrechte Sitzposition auf dem bequemen Gelsattel möglich ist. Gretel ist natürlich faltbar und in den vier Varianten Gretel, E-Gretel, Gretel PickupDreirad und Gretel E-Pickup erhältlich.

Alle Falträder von Bernds werden individuell in Deutschland hergestellt. Auch die Zulieferer, etwa der Fahrradkörbe, kommen aus Deutschland.

„Je sicherer das Gefühl auf einem Fahrrad ist, desto öfter wird ein Rad gefahren. Wenn dann noch Bequemlichkeit und Design hinzukommen, sind schon fast alle Wünsche von Frauen an ein Fahrrad erfüllt. Unser Faltrad Gretel bedient die Sehnsucht nach Bewegung, ohne Risiko und Mühen. Wie geschaffen für einen Slowdown in unserem hektischen Alltag, um entspannt ans Ziel zu kommen“, sagt Thomas Bernds.

Faktenblatt zu Gretel :
• Gretel kommt in vier Varianten: klassisch, als E-Gretel, PickUpDreirad und E-PickUp
• Stahlrahmen aus eigener Produktion mit Tiefeinstieg (Durchstieghöhe: 25 cm)
• Kurzer Radabstand (96/100 cm) durch kleine 20“ Räder
• 8-Gang oder 14-Gang Schaltung möglich
• Sichere und bequeme Fahrweise bei gleichzeitig großer Wendigkeit
• Bis zu 140 Kilo belastbar
• Körpergröße: von 1,40m bis 2,10m
• Gretel ist nur 116cm lang und lässt sich auf die Maße 100x76x20cm falten. So kann man das Rad auch bequem im Zug, Auto oder Bus transportieren
• Gewicht: ab leichte 9,8 kg
• Probefahren möglich: Gretel kommt in der Box zum Lieblings-Fahrradhändler
• Nachhaltig in Deutschland konstruiert und individuell hergestellt
• Alle Reparaturen werden vom Hersteller durchgeführt

Posted by on 24. April 2019.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Freizeit & Hobby

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten