iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Leckermäuler aufgepasst: In 101 Tagen um die Welt schlemmen

Intrepid Travel bietet für Feinschmecker einmalig ein neues gastronomisches Abenteuer an: die 101-tägige ?Iss dich einmal um die Welt?-Tour. Reisende haben die Möglichkeit, sich durch mehr als 150 lokale Gerichte und Delikatessen zu essen, zu knabbern, zu schlecken und zu schlürfen.

Die Reise geht vom 30. März bis zum 9. Juli 2018 und kombiniert beliebte Real Food Adventures von Intrepid. Es geht bei der kulinarischen Tour darum, authentische Gaumenfreuden zu erleben und die Menschen und Inspirationen hinter den Speisen zu entdecken. Die 101-tägige Tour beginnt in Delhi und die Reisenden lernen auf der Reise die Sehenswürdigkeiten und Geschmäcker Vietnams, Kambodschas, Südkoreas, Japans, Mexikos, Israels, der Palästinensischen Gebiete und von Marrakesch kennen.

Cara Brown, Food, Brand & Product Manager bei Intrepid, erklärt: ?Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Urlaubsziel wegen seiner lokalen Küche. Ob es nun eine Taco-Tour durch die Straßen von Mexico City ist oder Shakshuka-Probieren in Tel Aviv, der ?Iss dich einmal um die Welt?-Trip ist die perfekte Reise, um seine Leidenschaften für Essen und Reisen zu verbinden.?

Die Tour beinhaltet 73 Frühstücke, 42 Mittagessen und 36 Abendessen in Familienrestaurants, Landhäusern, Tempeln und Klöstern, lokalen Märkten, Straßenküchen und Kochkursen. In der Reise inbegriffen sind ebenso 100 Übernachtungen, über 120 Aktivitäten und Ausflüge sowie die Flüge zwischen den einzelnen Destinationen. Das kulinarische Abenteuer kostet 25.000 Euro.

Für weitere Informationen und Buchungen besuchen Sie bitte https://www.intrepidtravel.de/iss-dich-einmal-um-die-welt.

Das australische Unternehmen Intrepid Group wird seit 28 Jahren von seinen Gründern geführt und ist spezialisiert auf Erlebnisreisen. Es umfasst mittlerweile sechs Reiseveranstaltermarken und 19 Incoming Agenturen mit mehr als 2000 Touren in über 100 Länder und in alle sieben Kontinente. Bei den Marken Adventure Tours Australia, The Family Adventure Company, Geckos Adventures, Intrepid Travel, Peregrine Adventures und Urban Adventures ist für jeden etwas dabei. Weltweit bekannt für verantwortungsvolles Reisen, ist Intrepid seit 2010 klimaneutral und konnte mit der Stiftung Intrepid Foundation über 3,7 Millionen Euro sammeln und über 100 lokale und internationale Hilfsorganisationen unterstützen. Mehr Informationen unter http://www.intrepidgroup.travel/.

Posted by on 14. Februar 2018.

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten