iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Lebensbäume – für einen Wald voller Leben! – BILD

 

Familie Wandl vom Biohotel
Leutascherhof in Leutasch/Tirol, zeigt sich einmal mehr als
engagierte und authentische Gastgeber, die Verantwortung für die
Umwelt wahrnehmen und verwirklichen. In Kooperation mit dem Naturpark
Karwendel, initiieren sie mit dem Projekt \“Lebensbäume\“ ein
einzigartiges Vorhaben, um eine tierreiche Artenvielfalt im Wald zu
erhalten. Der Naturpark Karwendel besitzt eine Fülle an Spechten und
Eulen. Um diesen Bestand zu erhalten, ist eine naturschutzorientierte
Waldwirtschaft sehr wichtig. Eine Schlüsselrolle spielt die Erhaltung
von ausreichend Totholzbäumen, die den Lebensraum für dieses Tiere
darstellen.

Deshalb unterstützt der Leutascher Hof Teilwaldberechtigte und den
Naturpark Karwendel beim Erhalt pro Totholzbaum mit einer Spende.
Damit wird der Baum symbolisch für eine Generation abgelöst und
bleibt so als Lebensraum erhalten. Der Teilwaldberechtigte erhält
dafür eine Urkunde zur Dokumentation. \“Wir bedanken uns beim
Leutascher Hof, der Gemeinde Scharnitz und den Teilwaldberechtigten
für dieses Geschenk an die Natur\“, freut sich Hermann Sonntag, GF des
Naturparks Karwendel, der vor 90 Jahren unter Schutz gestellt wurde.

Mehrwert für Gäste. \“Unser Naturführer Andreas nimmt die
naturbegeisterten Wandergäste des Leutascherfhofs mit auf persönliche
Entdeckungstour durch den Naturpark Karwendel, wo seltene Spechtarten
in den toten Holzbäumen gesichtet werden können\“, freut sich Hotelier
Christian Wandl. Bei dieser besonderen Wandertour rund um die
malerische Birzelkapelle, die knapp eine Gehstunde oberhalb von
Scharnitz, am alten Weg ins Karwendeltal in Richtung Karwendelhaus
steht, kann der natürliche Lebensraum des Grauspechts,
Schwarzspechts, Raufußkauzes und Sperlingskauzes somit hautnah erlebt
werden. Die Nahrungs- bzw. Höhlenbäume der Spechte sind durch die
Markierung mit einem kleinen Specht leicht erkennbar.

Nachhaltigkeit im Biohotel Leutascherhof. Für Christian und Evelin
Wandl ist gelebte Nachhaltigkeit nicht nur im Bereich Umweltschutz
wichtig, sondern selbstverständlich auch mit und für die Familie und
ihre Gäste: \“Unser Haus steht für gelebte Bio-Philosophie. Die Essenz
unserer Küche tragen wir bereits im Namen. Als Mitglied der BIO
HOTELS bedeutet Bio für uns aber nicht nur, dass alle unsere Zutaten
aus zertifizierter Landwirtschaft stammen und wir Ihnen wann immer
möglich Erntefrisches direkt vom Bauern servieren. Es bedeutet auch,
dass bei uns Gesundes und Nachhaltiges richtig lecker schmeckt.\“

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM /
Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
Biohotel Leutascherhof, Christian Wandl, Weidach 305, A-6105 Leutasch
www.leutascherhof.at, Tel.: 0043 5214 6208, Mail: christian.wandl@leutascherhof.at
Naturpark Karwendel, Hermann Sonntag, Unterer Stadtplatz 19 6060 Hall in Tirol,
www.karwendel.org Tel.: 0043 5245 28914 info@karwendel.org

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11622/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: Biohotel Leutascherhof, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. Mai 2018.

Tags: ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten