iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Learnshipübernimmt GlobalEnglish

Learnship, weltweit
tonangebend im Bereich des Face-to-Face-Sprachentrainings online, hat
ein führendes Unternehmen für digitale Sprachkurse, GlobalEnglish,
erworben. Mit der Fusion von Learnship und GlobalEnglish steht
Firmenkunden nun eine äußerst umfassende Lösung aus einer Hand
bereit, wenn es um Online-Sprachkurse mit Trainern und integriertes
Lernen geht.

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat Learnship den Markt der
sprachlichen Weiterbildung mit seinem Virtual Classroom, der das
traditionelle Klassenzimmer für das berufsbezogene
Fremdsprachentraining für Firmenkunden ersetzt, gravierend verändert.
Face-to-Face-Training online erweist sich genauso effektiv wie ein
klassisches Präsenztraining vor Ort und ist bei Lernenden äußerst
beliebt. Darüberhinaus ist dieser Ansatz für Trainer bequemer und für
Programmmanager kostengünstiger.

Learnship beschäftigt derzeit mehr als 1.000 Sprachtrainer, die
mit 25.000 Kursteilnehmern pro Jahr bei mehr als 2.000 Firmenkunden
im Einsatz sind. Vor kurzem erweiterte das Unternehmen sein Angebot
um das sogenannte interkulturelle Face-to-Face-Training online, das
bei Firmenkunden auf der Beliebtheitsskala ebenfalls ganz oben steht.

GlobalEnglish ist ein weltweit führender Anbieter von digitalen
Business-Kommunikationstrainings für die englische Sprache und
arbeitet mit Firmenkunden. Das Unternehmen hat bislang Sprachkurse
für über 3 Millionen Berufstätige über seine selbst entwickelte
Trainingsplattform abgehalten. Dabei wird eine Kombination aus
künstlicher Intelligenz und menschlicher Lehrtätigkeit genutzt, die
personalisierte und adaptive Lernwege liefert und greifbare
Fortschritte sowie eine nachhaltige Erfolgsbilanz schafft.

Durch die Kombination des hochwertigen
Online-Face-to-Face-Dienstes von Learnship mit der hoch skalierbaren
digitalen Lernplattform von GlobalEnglish steht Kunden eine breite
Palette an digitalen Programmen mit den unterschiedlichsten Levels an
Trainerpräsenz zur Verfügung. Unternehmenskunden werden in der Lage
sein, die Reichweite ihrer Programme zu erweitern und ihre
Schulungsbudgets zu optimieren, mit Lösungen, die auf die
unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer globalen Mitarbeiter
zugeschnitten sind.

Gemeinsam verfügen Learnship und GlobalEnglish außerdem über eines
der größten IT- und Produktentwicklungsteams, das speziell auf das
Erlernen von Sprachen konzentriert ist, wodurch das einzigartige
Potenzial geschaffen wird, die innovativsten Lösungen für das
integrierte Lernen der Zukunft zu entwickeln.

Gründer und CEO von Learnship, Sushel Bijganath, sagt:
\“GlobalEnglish ist für Learnship die ideale Ergänzung. Die starke
geographische Position des Unternehmens in Asien, Europa sowie in
Nord- und Südamerika ergänzt unsere traditionelle Stärke auf dem
europäischen Markt, und seine Produktkompetenz im Bereich der Online-
und mobilen Software ergänzt unseren Online-Trainer-Ansatz perfekt.
Ich freue mich sehr auf die zukünftigen Produkte und Lösungen, die
unsere technischen und pädagogischen Expertenteams gemeinsam
hervorbringen werden.\“

Learnship steht mehrheitlich im Eigentum von THI Investments,
einem in Deutschland ansässigen Single Family Office mit einem
verwalteten Vermögen von über 1,5 Milliarden US-Dollar. Dr. Christoph
Becker, Geschäftsführer von THI Investments, sagte: \“Die Investition
in GlobalEnglish ist ein ausgezeichneter nächster Schritt zum Ausbau
unserer digitalen Wachstumsstrategie und eine hervorragende
strategische Ergänzung zu Learnship.\“

\“Wir freuen uns, dass wir von nun an unsere Stärken mit jenen von
Learnship kombinieren und unser Angebot auf 14 Sprachen, kleine
Gruppenkurse und virtuelles Coaching erweitern können, was unseren
Kunden dabei helfen wird, genau jene Fähigkeiten zu entwickeln und
einzusetzen, die ihrem Geschäft einen Mehrwert bringen\“, sagte Karine
Allouche Salanon, CEO von GlobalEnglish. \“Kein anderes Unternehmen
ist besser positioniert, um globale Organisationen dabei zu
unterstützen, ihre Teams auf den globalen Einsatz vorzubereiten und
die damit verbundenen Auswirkungen auf ihre Geschäftsergebnisse
messbar und genau zu identifizieren.\“

In den vergangenen zehn Jahren hat Learnship zudem die mit dem
Lernmanagement verbundenen Prozesse für Personalverantwortliche und
Lern- und Entwicklungsmanager digital verändert, unter anderem
hinsichtlich globaler Einsätze, der Bewertung von Kursteilnehmern,
Onboarding, Prozessautomatisierung, Qualitätssicherung und
Echtzeit-Reporting.

Bijganath fügte hinzu: \“Unser Ziel war es schon immer, im Bereich
der Fremdsprachenausbildung sowohl Lernenden als auch Trainern und
Programmmanagern eine unvergleichliche Erfahrung zu bieten. Wir haben
dieses Ziel umgesetzt, indem wir ein auf den Menschen zentriertes
Trainingskonzept mit bahnbrechender Technologie und progressiver
Pädagogik kombinieren. GlobalEnglish wurde mit einer sehr ähnlichen
Vision gegründet und dank unserer kombinierten Ressourcen werden wir
unsere Innovationen schneller umsetzen und auch unsere
Einsatzbereiche ausweiten.\“

Informationen zu Learnship

Learnship ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Köln,
Deutschland und hat Niederlassungen in Berlin, München, Stuttgart,
Paris (Frankreich), Basel (Schweiz) und Chicago (USA). Das
Unternehmen bietet online Face-to-Face-Schulungen in 14 Sprachen für
Mitarbeiter internationaler Organisationen in mehr als 75 Ländern an.

Informationen zu GlobalEnglish

GlobalEnglish ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in San
Mateo, Kalifornien, mit Niederlassungen in Mexico City, Shanghai,
Tokio, Seoul und Chennai (Indien). GlobalEnglish ist eine
Lernplattform im Silicon Valley und bietet Business-Englisch-Kurse
an. Die Mission des Unternehmens ist es, die kulturellen und
wirtschaftlichen Vorteile der Globalisierung zu nutzen und zu teilen.
Es arbeitet mit mehr als 200 der Fortune-2000-Unternehmen zusammen,
darunter Hilton, Deloitte, Whirlpool und Deutsche Post DHL.

Pressekontakt:
Leigh Anne Varney
Varney Business Communication
la@varneybusiness.com

415.387.7250

Original-Content von: Learnship, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 18. April 2019.

Tags: ,

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten