iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Lay\’\’\’\’s: Chips-Kleintüten für Genussmomente zwischendurch

Erstmalig bringt die weltweit führende Chipsmarke Lay’s seine beliebtesten Sorten „Gesalzen“ und „Paprika“ in der 35g-Tüte auf den deutschen Markt. Die kleinen Tüten für den Snack-Genuss unterwegs sind ab Ende Mai erhältlich. Damit setzt Lay’s starke Impulse für den Unterwegs-Verzehr im salzigen Snacks-Markt – und greift aktuelle Marktentwicklungen auf, denn sowohl das Snacken „on the go“ als auch das Segment der Kleinbeutel-Chips wachsen stark.

Zur Produkteinführung der Kleintüten lädt Lay’s die Konsumenten zum Zugreifen und Probieren am POS ein und generiert so neue Käufer für die Kategorie. Dafür setzt Lay’s auf aufmerksamkeitsstarke Displays, Kassenplatzierungen in 8er-Kartons für den Einzeltütenverkauf, Regalplatzierungen für den Verkauf von 20er-Kartons sowie Hänge-Tools an Regalen. Zusätzlich werden die Lay’s Kleintüten auch an den Snack-Automaten von Selecta, Dallmayr und Zoell an Bahnhöfen, Flughäfen und Betrieben verfügbar sein.

Medial unterstützt wird die Produktneueinführung durch die große Lay’s 360°-Fußball-Kampagne mit Testimonial Toni Kroos. Durch zwei starke TV- und Digitalkampagnen, Fußball-Sponsoring, Außenwerbung und PR-Aktivierungen rechnet Lay‘s für das Jahr 2018 mit einer Gesamtreichweite von über 1 Milliarde Medienkontakten.

Die Lay’s Kleintüten in den Geschmacksrichtungen „Gesalzen“ und „Paprika“ sind zu einem UVP von 0,69 € pro 35g-Tüte und 9,99 € pro 20er-Karton dauerhaft im Non-Discount und Discount erhältlich.

Posted by on 30. Mai 2018.

Tags: , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten