iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Landes- und Bündnisverteidigung: Pioniere sind gewappnet für den Ernstfall (FOTO)

 


Die Pioniere sind die Wegbereiter des Heeres. Bei Einsätzen und
Übungen schaffen sie die Voraussetzungen für die eigene Truppe, von
der Bahnentladung bis zur Gewässerüberquerung.

\”So gefällt mir das.\” Der Hauptfeldwebel aus dem Kompanietrupp der
4. Kompanie des Gebirgspionierbataillons 8 lächelt zufrieden und
schaut auf seine Armbanduhr, während neben ihm das erste Fahrzeug
vorsichtig vom Bahnwagon auf der Rampe hinunterfährt. Das Hägglunds
BV 206 wird auf ein Handzeichen hin direkt vom bereitstehenden
Einweiser aufgenommen und zum Entladeprozess weitergeführt. Die
Gefechtsfahrzeuge des verstärkten Gebirgsjägerbataillons 233 aus
Mittenwald rollen wie an einer Perlenschnur zwischen den hohen Türmen
des Zementwerks in Rohrdorf von einer Station zur nächsten, werden
dabei zunächst nach Kompanien sortiert, dann betankt und zum
Aufsitzen der Kampfbesatzung und den späteren Abmarsch aufgefahren.

zum Gesamtbeitrag mit Video:

https://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.aktu
ell.nachrichten.jahr2019.juni2019&de.conet.contentintegrator.portlet.
current.id=01DB050000000001%7CBDGCRJ025DIBR

Pressekontakt:
Presse- und Informationszentrum des Heeres
Telefon: +49 (0)3341 – 58 – 1511
E-Mail: PIZHeer@Bundeswehr.org
www.deutschesheer.de

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Heeres, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 26. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten