iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

LabTwin bringt in Zusammenarbeit mit BioRN sprachgesteuerte Technologie in deutsche Labore

LabTwin GmbH, der weltweit erste sprach-
und KI-gesteuerte digitale Laborassistent, erweitert in
Zusammenarbeit mit dem BioRN Life Science Cluster sein Angebot für
die Rhein-Main-Neckar-Region in Deutschland. Im Rahmen dieser
Partnerschaft können BioRN-Mitglieder auf die Plattform von LabTwin
zugreifen.

LabTwin nutzt maschinelles Lernen und
Spracherkennungstechnologien, um Wissenschaftler bei Alltagsaufgaben
zu unterstützen. So kann Zeit gespart und die Forschung effizienter
und reproduzierbarer gestaltet werden. Forscher können Notizen
machen, Daten erfassen, Materiallisten erstellen und Timer bzw.
Erinnerungen einstellen – von jedem Ort im Labor aus, einfach über
Sprachbefehle an LabTwin. Wissenschaftler von renommierten
Institutionen wie dem Deutschen Primatenzentrum und der University of
California in San Francisco sowie Forscher von
Spitzen-Biopharmaunternehmen haben den sprachgesteuerten Assistenten
von LabTwin rasch angenommen.

\“LabTwin bringt die Möglichkeiten der Sprachsteuerung ins Labor.
So können die Datenerfassung vereinfacht, vorhandene Technologien
integriert und das Leben von Wissenschaftlern leichter gemacht
werden. Die Forschung in Deutschland gehört zu den
vielversprechendsten weltweit und wir freuen uns sehr, allen
BioRN-Mitgliedern sechs Monate lang exklusiv kostenlosen Zugriff
anbieten zu können\“, so Magdalena Paluch, CEO und Mitgründerin von
LabTwin.

\“Wir freuen uns sehr, LabTwin unter unseren Mitgliedern begrüßen
zu können. Die Technologie von LabTwin ergänzt die Kompetenzen in
unserem regionalen Ökosystem und wir freuen uns auf die aktive
Mitwirkung des Unternehmens in unserem Netzwerk\“, so Dr. Julia
Schaft, Geschäftsführerin von BioRN.

Werden Sie jetzt Teil von LabTwin.
(https://prndl2-irisxe3.prnewswire.local/ewebeditor/)

Über BioRN

BioRN ist ein Life-Science-Forschungs- und Industriecluster für
die Entwicklung zellspezifischer, molekularer und personalisierter
innovativer Behandlungsverfahren. Der BioRN-Cluster bietet
Networking, Repräsentierung und Förderung für die Life-Sciene-Region
Rhein-Main-Neckar zu einem der führenden Life-Science-Cluster in
Europa. Zu den Cluster-Mitgliedern gehören renommierte akademische
Forschungseinrichtungen, globale Gesundheitsunternehmen sowie etwa 80
kleine und mittelständische Biotech-Unternehmen. Weitere
Informationen finden Sie auf der Website (http://www.biorn.org/)
von BioRN.

Über LabTwin

LabTwin erstellt die nächste Generation digitaler Labortools,
beginnend mit dem weltweit ersten sprachgesteuerten Laborassistenten.
Mit dem Assistenten von LabTwin können Wissenschaftler Daten erheben,
Experimente und Reagensbestände verwalten und Dokumentation
optimieren – ganz einfach über Sprachbefehle. Das Ziel des
Unternehmens besteht darin, Wissenschaftler zu unterstützen. LabTwin
wird von Boston Consulting Group (BCG Digital Ventures DV) und
Sartorius finanziell unterstützt. Der sprachgesteuerte Assistent des
Unternehmens wird von Wissenschaftlern in führenden
Biopharmaunternehmen sowie akademischen Einrichtungen auf der ganzen
Welt eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website
(http://www.labtwin.com/) von LabTwin. Sie können sich registrieren,
(https://prndl2-irisxe3.prnewswire.local/ewebeditor/)um Zugriff auf
die App zu erhalten, und uns auf LinkedIn
(https://www.linkedin.com/company/labtwin), Facebook
(https://www.facebook.com/LabTwin/) und Twitter
(https://twitter.com/labtwin_com) folgen, um über das Unternehmen
auf dem Laufenden zu bleiben.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/841314/LabTwin_Logo.jpg

Medien-Ansprechpartner
Gursatya \“Guru\“ Singh
Head of Growth, LabTwin
guru.singh@labtwin.com
+491608892586

Original-Content von: Labtwin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 23. April 2019.

Tags:

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten