iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Kunming International Flower Expo 2019 blüht in China auf

Die 20. Kunming International
Flower Expo of China (KIFE), die von Reed Exhibitions in
Partnerschaft mit dem Yunnan Flower Technology Training & Promotion
Center veranstaltet wird, wird in Kunming vom 12. bis 14. Juli
stattfinden. Das diesjährige Ereignis mit dem Thema \“Live in Colorful
Blossoms, Live A Green Future\“ wird neben dem China Floriculture
Retail Forum und der China Home Gardening Expo organisiert und die
neuesten Trends und besten Elemente aus der weltweiten
Floristikbranche präsentieren.

Auf der 50.000 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsfläche werden
über 500 Aussteller und mehr als 35.000 chinesische und
internationale Facheinkäufer anwesend sein. Zu den präsentierten
Ausstellern zählen u. a. die Lynch Group, Aibida, Vandenberg Roses
und Hasfarm. Die branchenübergreifenden Unternehmensriesen SF Express
und JD.com werden sich ebenfalls anschließen, um ihre Logistik und
Marktstrategien vorzustellen.

\“Wir haben uns die Aufgabe gesetzt, \’\’\’\’Yunnan Flora\“ als Marke der
Weltklasse aufzubauen\“, sagte Zhang Mu, stellvertretender
Generaldirektor des Amts für Agrarwirtschaft und den ländlichen Raum
der Provinz Yunnan. \“KIFE ist eine starke Plattform für die
Einbindung von Ressourcen und die insgesamte Entwicklung der Branche
und des Umfelds. Wir wollen KIFE zur bekanntesten und
einflussreichsten Blumenausstellung in China machen.\“

Da sich die Region durch überreiche natürliche Ressourcen und eine
günstige Umgebung auszeichnet, gilt Yunnan in der Floristikbranche
Chinas als \“fruchtbarer Boden\“. Yunnans Ernte von Schnittblumen ist
seit 25 Jahren in Folge die beste in China und macht über 80 % des
nationalen Markts aus. Die wichtigen Produkte Rosen und
Cymbidium-Topfpflanzen stehen stellvertretend für 90 % des
einheimischen Markts. Yunnan ist mit seiner führenden Position in der
chinesischen und asiatischen Floristikbranche etabliert.

\“Als die berühmte Blumenhauptstadt Chinas hat sich der
Floristikmarkt von Yunnan in den größten Handelsplatz für
Schnittblumen in China und sogar in Asien entwickelt\“, erklärte Zhang
Lan, Vice President von Reed Exhibitions. \“Bei der Ausstellung 2019
wird Reed Exhibitions seine reichen globalen Ressourcen nutzen und
stärkere Partnerschaften zwischen Ausstellern und Einkäufern
fördern.\“

Bei der KIFE 2019 wird in diesem Jahr ebenfalls Israel als
vorgestelltes Gastland begrüßt. Eine Reihe von Fachforen und
Veranstaltungen werden organisiert, bei denen Informationen über die
international fortschrittlichen israelischen Pflanz- und
Kulturtechnologien ausgetauscht werden. Außerdem wird auch eine
Gruppe israelischer Aussteller vor Ort sein, die ihre aktuellsten
Technologien zeigen werden. Neben der Fokussierung auf die asiatische
Floristikbranche werden auch Vertreter der Konsulate in China aus den
Niederlanden, Ecuador und Kolumbien eingeladen, um an diesem Forum
teilzunehmen.

Für weitere Informationen: https://www.kmflowerexpo.com/en-gb.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/888822/Kunming_Internation
al_Flower_Expo.jpg

Pressekontakt:
Elora Wang
Elora.Wang@reedexpo.com.cn
+8615811299007

Original-Content von: KIFE, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. Mai 2019.

Tags: ,

Categories: Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten