iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

KUMAVISION stellt App für Dynamics 365 Business Central vor

?Compliance Check? heißt die  neue App von KUMAVISION für die neue Cloud ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 Business Central. Die App erlaubt die unkomplizierte Prüfung von Adressen und Kontakten gegen eine Vielzahl von Sanktionslisten direkt in der ERP-Software. Unternehmen profitieren nicht nur von Rechtssicherheit, sondern auch von einer einfachen Installation und nahtlosen Integration in die eigenen Abläufe.

Unternehmen mit internationalen Geschäftskontakten müssen sicherstellen, dass keinerlei Beziehungen zu sanktionierten Personen, Verbänden oder Organisationen bestehen. Dabei gilt es, eine Vielzahl unterschiedlicher Sanktionslisten (EU, USA, weltweit) zu beachten. Die App ?Compliance Check? von KUMAVISION macht aus dieser komplexen Aufgabe einen vollautomatischen Prozess und überprüft direkt in der ERP-Software die firmeneigenen Adressen. Dabei ist die automatische Überprüfung bei der Erstellung von Kontakten und Angeboten ebenso möglich wie die manuelle Überprüfung einzelner Kontakte. In beiden Fällen arbeitet die App stets mit den aktuellen Versionen der Sanktionslisten, die im Hintergrund regelmäßig aktualisiert werden.

Geschäftsanforderungen passgenau umgesetzt

?Noch nie war es so einfach, Business Software funktional zu erweitern. Das App-Konzept in  Microsoft Dynamics 365 ermöglicht die Installation auf Knopfdruck und vermeidet bereits im Vorfeld Schwierigkeiten bei der Kompatibilität und Update-Fähigkeit?, erklärt KUMAVISION-Vorstand Markus Leuter. KUMAVISION arbeitet bereits an der Entwicklung weiterer Apps  um diese u.a. für ihre bewährten ERP-Branchenlösungen für Industrie, Handel und Dienstleistung bereitzustellen. ?Die Kombination aus Apps und der Cloud-Plattform Dynamics 365 versetzt uns in die Lage, schneller und agiler neue Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Unternehmen können zukünftig ihre Business Software modular zusammenstellen und so optimal an ihre Geschäftsanforderungen anpassen?, ergänzt Leuter.

Flexibles und transparentes Preismodell

Die App ?Compliance Check? ist kostenlos, es fallen keine fixen monatlichen Kosten an. Unternehmen bezahlen nur die tatsächlich genutzten Adressen, die im Zuge der Sanktionsprüfung  überprüft werden. KUMAVISION bietet dazu Prepaid-Pakete für 500 bis 50.000 Adressen an. Alle Updates der Datensätze/Sanktionslisten und der Anwendung selbst sind bereits in diesem flexiblen Kostenmodell enthalten.

Über Microsoft Dynamics 365 Business Central

Microsoft Dynamics 365 Business Central ist die moderne Cloud-Version der weltweit eingesetzten ERP-Software Microsoft Dynamics NAV. Business Central bildet einen elementaren Bestandteil der ?Unified Plattform? Dynamics 365, die ERP, CRM, Office 365, Workflow-Management, Business Analytics mit Power BI sowie weitere Lösungen auf einer einheitlichen Datenbasis bereitstellt. Der Funktionsumfang von Dynamics 365 lässt sich über Apps unkompliziert erweitern. Microsoft bündelt im AppSource ein umfangreiches Angebot an Apps von Drittherstellern für unterschiedliche Geschäftsanforderungen und Branchen. Alle Apps werden von Microsoft vorab überprüft und lassen sich kostenlos testen.

Mehr Informationen zur App ?Compliance Check? für Dynamics 365 im Microsoft AppSource

https://appsource.microsoft.com/de-de/product/dynamics-365-business-central/PUBID.kumavision%7CAID.compliance_check%7CPAPPID.027eb41c-2459-4045-b4d2-eeb6e81362fc?tab=Overview

KUMAVISION ist Spezialist für ERP- und CRM-Software auf Basis Microsoft Dynamics NAV, Microsoft Dynamics CRM und Microsoft Dynamics 365. Business Intelligence und Cloud-Lösungen ergänzen das Portfolio. Seit über 20 Jahren realisiert und implementiert KUMAVISION branchenspezifische Softwarelösungen für den Mittelstand ebenso wie für internationale Konzerne in Industrie, Handel und Dienstleistung. Die KUMAVISION Gruppe ist weltweit der größte Dynamics NAV-Integrationspartner und beschäftigt 680 Mitarbeiter an 25 Standorten in Deutschland, Italien, Österreich und in der Schweiz. Der Gesamtumsatz betrug 2017 90 Millionen Euro. Die KUMAVISION Gruppe umfasst die Aktivitäten der KUMAVISION AG (D-A-CH) und der EOS Solutions Group (I).

Weitere Informationen auf der Website der KUMAVISION AG unter: www.kumavision.com

Posted by on 31. Juli 2018.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten