iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Kopfkraut – humorvolle und fesselnde Krimi-Satire

Der Massenmörder Siggi Maier hat fast 50 Menschen umgebracht. Niemand will ihn frei auf der Straße sehen. Dennoch gelingt ihm eines Tages die Flucht aus dem Hochsicherheitstrakt der Justizvollzugsanstalt. Die Fragen häufen sich: Hatte er Helfershelfer? Vielleicht die Anstaltspsychiaterin? Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn alle Spuren laufen ins Leere. Niemand weiß, wo Siggi sich versteckt, was er plant und ob er bald wieder zuschlagen wird, denn 50 ist ja eine schöne, runde Nummer. Für die beiden Kommissare Müller und Metzger beginnt ein Wettlauf mit dem Tod. Doch auch Elli Melder, eine attraktive Reporterin, will sich einmischen, denn sie sieht diesen Fall als ihre Chance, um endlich die Erfolgsstory zu schreiben, die ihr zu internationalem Ruhm verhelfen wird. Sie macht sich mit Herrn Biel, Direktor der Justizvollzugsanstalt, auf die Jagd nach dem Massenmörder.

Die Schlinge um Siggi Maier scheint sich in \“Kopfkraut\“ von Uli Korb immer enger zu ziehen. Doch stellen sich die Helden am Ende klüger an als der Massenmörder? Dieser hat sich einen recht brillanten Plan zurechtgelegt, um sich auf furiose Weise an Gott und der Welt zu rächen. Die Leser folgen den Helden mit Spannung, doch werden auf dem Weg auch immer wieder zum Lachen angeregt, denn bei Uli Korbs Roman handelt es sich eher um eine humorvolle Satire als um einen ernsthaften Krimi. Korb legt mit \“Kopfkraut\“ einen erfrischenden Kriminalroman der anderen Art vor, der viele Stunden Spannung und Lesefreude garantiert.

\“Kopfkraut\“ von Uli Korb ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4185-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 31. Juli 2018.

Tags: , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten