iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Kommentar zur Regierungsfähigkeit der Groko

War was? Es ist noch nicht allzu lange her, da quälte sich
die große Koalition lust- und perspektivlos über die Runden. Hin- und
hergerissen zwischen Untergangs- und Durchhalteparolen. Man musste miteinander
regieren, aber man wollte eigentlich nicht mehr. Miese Stimmung wurde vor allem
von den Sozialdemokraten geschürt, die ihr Spitzenpersonal vergraulte und sich
ohne großes Selbstbewusstsein zum Absprung fertigmachte. All das wirkt heute
mehr wie ein großes Theater. Wie ein müde in Szene gesetztes Aufbäumen und eine
aufgesetzt mutig wirkende Erneuerungsshow. Spätestens nach dem zweiten Treffen
des Koalitionsausschusses mit einer neuen SPD-Bundesspitze zeigt sich jetzt:
Die große Koalition scheint fest entschlossen, die Zeit der
mitleidheischenden Selbstmontage hinter sich zu lassen.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/39937/4507263
OTS: Stuttgarter Nachrichten

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Januar 2020.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten