iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Klingspor wird neuer Sponsor der HSG Wetzlar

Zusammen mit 16 weiteren Unternehmen der Region Mittelhessen unterstützt die Klingspor AG, Haiger, in der Saison 2019/20 den regionalen Spitzensport. Bei der von der HSG Wetzlar ins Leben gerufenen Kampagne ?17 UND WIR? bilden insgesamt 17 mittelständische Firmen gemeinsam den neuen Hauptsponsor des Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar.

Exklusiv-Sponsor für das Heimspiel gegen den THW Kiel

Bei der gemeinsamen Pressekonferenz der HSG Wetzlar und ihrer 17 Sponsoring-Partner für die neue Saison wurden am 25. Juni 2019 in Wetzlar die 17 anstehenden Heimspiele unter den Sponsoren verlost. Die Klingspor AG wird dabei Exklusiv-Sponsor des Spiels gegen THW Kiel im Oktober 2019.

Sport-Sponsoring bei Klingspor: ein klares Konzept

Für Klingspor bleibt beim Sponsoring renommierter Vereine nichts dem Zufall überlassen: Neben der HSG Wetzlar kooperiert Klingspor noch mit dem Fußball Regionalligisten TSV Steinbach sowie dem deutschen Bob- und Schlittenverband. PR Managerin Christin Rabitz erklärt: ?Für uns ist beim Sportsponsoring wichtig, dass ein regionaler bzw. inhaltlicher Bezug besteht. Als Mittelständler mit fester Verwurzelung am Standort Haiger liegt Klingspor die Lahn-Dill-Region und ihre Unterstützung sehr am Herzen. Bei der HSG Wetzlar vereinen sich Tradition, Ehrgeiz und nachhaltiges Wirtschaften – Werte mit denen sich auch Klingspor gerne identifiziert. Durch das ?17 UND WIR?-Konzept haben wir die Möglichkeit zur Kooperation mit der HSG Wetzlar erhalten; auf die gemeinsame Zusammenarbeit freuen wir uns sehr!?

Die teilnehmenden Unternehmen beim Sponsoring-Konzept ?17 und WIR ? Gemeinsam Hauptsponsor der HSG Wetzlar? in alphabetischer Reihenfolge sind: Bosch Thermotechnik GmbH/Buderus Deutschland; CK-Modelcars Christoph Krombach e.K.; enwag energie- und wassergesellschaft mbh, IMAXX – Gesellschaft für Immobilien-Marketing mbH; Klingspor AG; Leica Camera Deutschland GmbH; Leica Microsystems GmbH; LOTTO Hessen GmbH; MT Logistik GmbH, OCULUS Optikgeräte GmbH; Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG; Revikon GmbH, ROTH Energie – Adolf ROTH GmbH & Co. KG; Blasius Schuster KG; Sparkasse Wetzlar; Kanzlei Unützer/Wagner/Werding und Volksbank Mittelhessen eG.

Seit über 125 Jahren setzt Klingspor weltweit Standards in der Schleiftechnologie. In den Fabrikationsstätten des Unternehmens werden über 50.000 Artikel für die unterschiedlichsten Schleifanwendungen gefertigt ? unter anderem aus den Produktgruppen Schleifmittel auf Unterlage, Trennscheiben, Schruppscheiben, Schleifmopteller, Schleifmopräder und Diamantwerkzeuge. Die 36 über den gesamten Globus verteilten Fertigungs- und Vertriebsstandorte mit insgesamt über 2.800 Mitarbeitern ermöglichen eine flexible Anpassung an die Bedürfnisse der regionalen Märkte. Für die weltweite Beratungsleistung sorgen mehr als 460 Außendienstmitarbeiter, Ingenieure und hochqualifizierte Techniker.

Posted by on 26. Juni 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten