iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Kino-Event in der SRH-Hochschule – Bohemian Rhapsody im Hörsaal

Die SRH Hochschule Hamm hat in Kooperation mit unifilm.de ein „Uni-Kino“ veranstaltet. Gezeigt wurde der Blockbuster und mehrmalige Oscargewinnerfilm „Bohemian Rhapsody“ – in deutscher und im Anschluss noch einmal in englischer Sprache.
Die gesamte Organisation wurde von Studierenden des Bachelor-Studiengangs „Arbeits- und Organisationspsychologie“ und dem Studierendenrat der Hochschule übernommen. „Die studentische Organisation und Durchführung dieses gemeinsamen Abends ist für uns als Dozenten nicht nur ein willkommener Zusatz an freiwilligen Angeboten dieser Hochschule, sondern zeigt vor allem, wie sehr die Studierenden von unserem CORE-Prinzip profitieren. Sie werden durch diese ganz andere Art der Lehre befähigt und ermutigt, Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sich viel zuzutrauen, das könnten „normale“ Vorlesungen nicht leisten. Somit freut uns ein solcher Abend doppelt“, sagte Studiengangleiterin Prof. Dr. Sabrina Krauss.
Das Angebot der Vorführung des Films in deutscher und englischer Sprache kam bei den Studierenden sehr gut an. „Unsere Hochschul-Events dienen auch dazu, dem Wunsch der Studierenden nach Networking untereinander zu entsprechen. Der interkulturelle Austausch und gemeinsame Veranstaltungen unserer deutschen und internationalen Studierenden dienen der Integration und bilden damit einen wichtigen Aspekt unseres ALLSTAY-Projekts“, hob SRH-Rektor Prof. Dr. Lars Meierling die weitere Bedeutung des Kinoevents hervor. ALLSTAY4.0 ist ein innovatives soziales Integrationsmodell, das dabei unterstützen soll, dass internationale Studierende nicht nur akademisch gut ausgebildet werden, sondern auch dauerhaft als Fachkräfte in Deutschland leben und arbeiten können.

Posted by on 21. Oktober 2019.

Tags: , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten