iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Kinderuni Ilmenauöffnet erstmals auch für Jugendliche

Seit 15 Jahren strömen jedes Jahr rund 3600 Kinder zur Kinderuni an die Technische Universität. Auch in diesem Jahr lädt die Uni-versität Kinder und darüber hin-aus erstmals auch Jugendliche ein, sich mit Vorlesungen, Men-sabesuch und Campusführung einmal wie echte Studenten zu fühlen. Das bewährte Konzept bleibt dabei weitgehend beste-hen. Vom 6. bis 8. November findet die Kinderuni statt. An diesen vier Tagen können Kinder der 3. und 4. Klasse jeweils eine Vorlesung besuchen. Für die 5. und 6. Klasse gibt es am 13. und 15. November jeweils zwei Vorlesungen. Jeder Tag an der TU Ilmenau wird abgerundet mit einem Mittagessen in der Mensa und einer Campusführung.

Am 20. und 22. November finden die Jugendunitage statt, an denen Schüle-rinnen und Schüler der 7. bis 9. Klasse teilnehmen können. An diesen Tagen besuchen die Jugendlichen zwei Vorlesungen und entdecken nach einem Mensabesuch den Campus mit einer spannenden Führung sowie verschiede-nen Stationen. Die altersgerecht aufbereiteten Vorlesungen werden von re-nommierten Professoren und Professorinnen der TU Ilmenau gehalten. Thema-tisch beschäftigen sie sich mit Themen aus den Bereichen Technik, Wissen-schaft und Medien.

Unter dem Motto \”Ilmenau macht Köpfe schlau\” soll sowohl den Kleinen als auch den Großen ein erlebnisreicher Tag gebo-ten werden. Das Kinder- und Jugenduni-Team, bestehend aus 10 Studierenden der TU Ilmenau, begleitet sie dabei. Neben rund 80 studentischen Helferinnen und Helfern haben sie auch einen tierischen Freund an ihrer Seite: das Maskottchen der Kinder- und Jugenduni Ilmenau: Juhu. Juhu ist eine schlaue Eule und hat immer einen frechen Spruch zwischen dem Schnabel.

Der Bewerbungszeitraum läuft vom 2. bis 8. September 2019. Die Bewerbung ist online auf der Website https://www.kinderuni-ilmenau.de/ unter \”Anmel-dung\” möglich. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche entweder in ihrer Klassengemeinschaft oder auch allein. Die Teilnahme an der ausschließlich über Spenden finanzierten und von der TU Ilmenau unterstützten Kinder- und Jugenduni ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um frühzeitige Anmeldung gebeten.

Die Kinder- und Jugenduni Ilmenau freut sich auf zahlreiche Bewerbungen. Journalisten, Fotografen und Kamerateams sind schon jetzt herzlich eingela-den.

Weitere Informationen:

Webseite: www.kinderuni-ilmenau.de/

Facebook: www.facebook.com/KinderuniIlmenau/

Instagram: www.instagram.com/kinderuniilmenau/#

Posted by on 18. Juni 2019.

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten