iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

KI-Starter-Kit

Wie können wir auch kleinen und mittelständischen Unternehmen den Weg Richtung Industrie 4.0 und Künstlicher Intelligenz ebnen? Diese Frage stellte sich Axiomtek im August 2020 zusammen mit der Malaysian Investment Development Authority (MIDA). Das Ergebnis dieser Fragestellung wurde nun offiziell vorgestellt: das KI-Starter-Kit von Axiomtek. Dieses Starter-Kit ermöglicht auch kleinen und mittelständigen Unternehmen von Technologiebefähigungsprozessen und Trainings profitieren zu können. Dadurch sollen sie zukünftig in der Lage sein, Pilotprojekte in ihrem Umfeld zu implementieren, die eine Reise hin zur künstlichen Intelligenz und/oder Industrie 4.0 ermöglicht.

Deep Learning für bessere automatische optische Inspektion

Das KI-Starter-Kit wurde im Rahmen von MIDAs AI4S-Programm gemeinsam mit Axiomtek entwickelt. Das Ziel ist es die richtige Industrie 4.0-Technologie für die lokalen Industrien einzuführen und von deren Ergebnissen zu profitieren.  Das KI-Starter-Kit ermöglicht KI-basierte Inspektion durch Deep-Learning-Training und Durchführung von Inferenzaufgaben. Somit erhöhen sich die Inspektionsgeschwindigkeit und -Genauigkeit. Benutzer können das Starter Kit nutzen, um bestimmte Bilder zu identifizieren, indem sie Aufgaben hinsichtlich der Bildbeschriftung und des Modelltrainings durchführen. Es können aber auch vorab trainierte Modelle verwendet werden, um Inferenzen direkt auf Bilddaten durchzuführen. Das System bietet eine einheitliche Benutzeroberfläche, um die Anwendungsentwicklung und -Steuerung zu vereinfachen.

Hintergründe zum AI4S-Programm

Das AI4S-Programm soll andere multinationale Unternehmen dazu inspirieren, Intels gute Absicht nachzuahmen, einen Beitrag zum industriellen Ökosystem in Malaysia zu leisten und den Wertbeitrag zum Nutzen der heimischen Wirtschaft zu erhöhen. MIDA möchte, dass Industrieführer und -Akteure die Gelegenheit ergreifen und die zahlreichen Erleichterungen nutzen, die von der Regierung angeboten werden, um Industrie 4.0 einzuführen. Dazu gehören die Automation Capital Allowance (ACA), der Industry4WRD Intervention Fund sowie der Smart Automation Grant (SAG) für Unternehmen, die ihre Produktion und Prozesse automatisieren.

AXIOMTEK ist seit 1990 einer der führenden globalen Entwickler und Hersteller von Embedded Systemen und Industrie-PCs.

Mit mehr als 20 Niederlassungen in 7 Ländern und über 760 Mitarbeitern weltweit kreiert unser Team innovative und maßgeschneiderte IoT- und M2M-Komplettlösungen.

Wir konstruieren, fertigen und liefern für unsere Kunden langzeitverfügbare Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch, die in zahlreichen Märkten wie beispielsweise in der industriellen Automatisierungstechnik, der Gaming-, Transportation- oder Lebensmittelindustrie ihren Einsatz finden.

Unser Produktportfolio umfasst Embedded Boards, System-on-Moduls, Single-Board-Computer, Industrie-PCs, Embedded Systeme, Network Appliance, Touch-Panel-Computer, Medical PCs, Industrial Ethernet und Digital Signage.

Jedes unserer Produkte durchläuft nach der Assemblierung einem aufwendigen Qualitätscheck (Sicht/Mechanik) und einem mehrstündigen Belastungstest.

Zusammen mit den besten Partnern wie Intel® und Microsoft® an unserer Seite garantieren wir Ihnen modernste Technology unserer Innovationen.

Ein persönlicher deutscher Kunden-Support begleitet Sie in jeder Projektphase ? kompetent und flexibel von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum After-Sales-Service.

Posted by on 28. April 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten