iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

KI-basierte Technologie von Seal Software unterstützt die digitale Transformation im Bereich Beschaffung bei Airbus

Weltmarktführer in der Luft- und
Raumfahrtindustrie nutzt die Plattform zur Vertragsidentifikation und
-Analyse von Seal, um höhere betriebliche Effizienz sowie
Risikominderung zu erzielen.

Seal Software, führender Anbieter für intelligente
Vertragsanalyse, gab heute bekannt, dass Airbus (Börsenticker: AIR)
die Nutzung der auf künstlicher Intelligenz basierenden Technologie
von Seal weiter ausbauen wird. Damit soll die strategische Initiative
Digital Transformation Procurement von Airbus unterstützt werden, die
neue Technologien einsetzt, um Agilität und Innovation in nahezu alle
operativen Bereiche des Unternehmens zu bringen.

Seal wird mehr als 80 kundenspezifische Extraktionsregeln liefern,
die es Airbus ermöglichen, Vertragsdokumente und vertragsbezogene
Bilder zu digitalisieren und dadurch einen wichtigen Schritt zu einer
dynamischeren Suche, Vertragsmanagement und -Analyse vollziehen zu
können.

\”Airbus arbeitet eng mit Seal zusammen, um Verträge von statischen
Dokumenten in strategische Assets umzuwandeln. Gleichzeitig wird
dadurch Silo-Denken überwunden und aufgebrochen, Informationen in den
einzelnen Geschäftsbereichen effektiver gesammelt und ausgetauscht
und eine engere Zusammenarbeit zwischen Teams gefördert,\” sagte Ulf
Zetterberg, Mitgründer und CEO von Seal Software. \”Wir freuen uns
daher sehr, an der digitalen Transformation dieser weltbekannten
Organisation mitwirken zu können.\”

Pressekontakt:
Constanze Liebenau
Senior Field Marketing Manager
constanze.liebenau@seal-software.com

Original-Content von: Seal Software, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. Mai 2019.

Tags: , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten