iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Kenia Reisen sind vielfältig, spannend und voller Erlebnisse

 

Langeweile im Urlaub? Bei der Buchung einer Kenia Reise nahezu ausgeschlossen. Die Reisen in das Land im Osten Afrikas sind vielfältig, spannend und voller Erlebnisse. Egal ob Alleinreisende, Paare oder Familien, bei den Kenia Reisen ist für jeden etwas dabei. Wie zum Beispiel die Familien Safari Reise ins Hotel „Bahari Beach“ inklusive Kilimandscharo-Safari, die auf kenia-safari-reisen.de näher beschrieben wird. Sie ist genau das Richtige für große und kleine Afrikaurlauber, die sich Abwechslung im Urlaub wünschen.

Badefreuen und Erholung am Nyali Beach

Zuerst steht ein Badeurlaub im familienfreundlichen „Bahari Beach Hotel“ auf dem Programm. Die 4-Sterne-Anlage liegt am Nyali Beach an der Nordküste Kenias und wird wegen ihres privaten Flairs sowie aufgrund des persönlichen Services geschätzt. Erwachsene und Kinder werden gleichermaßen vom weitläufigen Strand und der Lage der Anlage begeistert sein. Abends gibt es Shows und Tanzprogramme. In der näheren Umgebung sind außerdem zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Unterhaltungs-möglichkeiten zu finden. All inclusive-Verpflegung rundet den Strandurlaub in Kenia ab. Und dann wartet ja auch noch das Highlight der Reise: die dreitägige Kilimandscharo Safari.

Die afrikanische Tierwelt im Schatten des Kilimandscharos erleben

Mit dem Jeep werden die Safariteilnehmer von einem lizensierten Guide vom Strandhotel abgeholt. Mit nur fünf Teilnehmern bietet die Safaritour eine persönliche Atmosphäre und gute Sicht auf Landschaft und Tiere. Im Schatten des Kilimandscharos weiden Elefanten und viele andere Tiere – sicher ein unvergesslicher Anblick. Erste Station der Safarireise ist der Tsavo West, der mit einer ungewöhnlichen üppig grünen Vegetation aufwartet. Hier können sich die Tiere hervorragend verstecken und es wird eine spannende Angelegenheit, wer sie zuerst entdeckt. Doch der erfahrende Guide weiß, wohin er mit den Reiseteilnehmern fahren muss, um ihnen spannende Wildbeobachtungen zu ermöglichen. Nach der Übernachtung in der Kilaguni Serena Lodge oder im Severin Safari Camp steht die Fahrt in den zweiten Nationalpark an. Am Fuße des größten Berges Afrikas liegt der Amboseli Nationalpark, der für seine abwechslungsreiche Landschaft und für seine große Elefantenpopulation bekannt ist. Die hier gemachten Begegnungen werden ganz sicher nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Posted by on 27. Mai 2019.

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten