iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

„Kaspar“: SWR2 präsentiert besinnliche Hörspiele für Kinder (FOTO)

Dreiteilige Hörspielreihe / 24., 25. und 26. Dezember 2017,
jeweils 14:05 Uhr in SWR2

Kaspar und sein Opa verzaubern die Weihnachtsfeiertage im Radio:
SWR2 sendet die Hörspiel-Trilogie „Kaspar, Opa und der Monsterhecht“,
„Kaspar, Opa und der Schneemensch“ sowie „Kaspar, Opa und der
Seeteufel“ nach den von der Kritik hoch gelobten Kinderbüchern von
Mikael Engström. Kinder und Erwachsene finden in den Büchern des
preisgekrönten Autors viel Anregung zum Nachdenken. Es geht um die
großen Themen des Lebens, die sich in der kleinen Welt eines
schwedischen Dorfes widerspiegeln. Die Reihe wird am 24., 25. und 26.
Dezember, jeweils ab 14:05 Uhr, in SWR2 und online unter
www.SWR2.de/hoerspiel sowie unter www.kindernetz.de/spielraum zu
hören sein.

Weihnachten mit Kaspar und Opa

Kaspar und sein Großvater leben an einem großen schwedischen See.
Hätte der Außenborder von Opas Boot nicht den Geist aufgegeben und
die Zeitung nicht einen Angelwettbewerb mit einem sensationellen
Preis ausgeschrieben, dann hätten Kaspar und Opa einfach weiter
Barsche geangelt und ihre Holzpferdchen geschnitzt. Nun muss Kaspar
einen Monsterhecht fangen, um den Wettbewerb zu gewinnen und um zu
vermeiden, dass Opa mogelt. Schließlich geht es nicht mehr nur um
einen neuen Außenborder, sondern um nichts weniger als um Opas
unsterbliche Seele. Zu Weihnachten kündigt sich Besuch an: Tante
Karin kommt aus Stockholm. Opas Kopf fühlt sich schon ganz schummerig
an beim Gedanken an Karin und auch Kaspar vermisst die gemütliche
Zweisamkeit. Kann man die Tante nicht mit dem Schneemenschen
verscheuchen, vor dem sogar die schrullige Frau Åhman Angst hat? Am
Ende sieht es dann fast so aus, als ob ein Feuerteufel umgeht, denn
wer sonst soll Åhmans Scheune, Witwe Satterlunds Abstellkammer, einen
Mopedschuppen, ein Plumpsklo und fast die Kirche abgefackelt haben?
Schnell gerät Kaspar in Verdacht. Opa ist felsenfest davon überzeugt,
dass Kaspar nichts mit der Brandstiftung zu tun hat. Doch wie kann
Kaspar seine Unschuld beweisen?

Der Autor und seine Werke

Mikael Engström, 1961 in Solna/Schweden geboren, lebt als
Schriftsteller am Stadtrand von Stockholm. Für seine Jugendromane
„Brando“ und „Steppo“ wurde er vielfach ausgezeichnet und unter
anderem für den renommierten schwedischen August-Preis sowie den
Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Für seinen Roman „Ihr
kriegt mich nicht!“ erhielt er die Nils-Holgersson-Plakette 2008.

24., 25. und 26. Dezember 2017, jeweils ab 14:05 Uhr in SWR2 Eine
Woche nach Sendetermin online zum Nachhören unter
www.SWR2.de/hoerspiel sowie unter www.kindernetz.de/spielraum

Pressefotos zum Download: www.ARD-Foto.de Pressekontakt: Oliver
Kopitzke, T. 07221 929 23854, Mail: oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. November 2017.

Tags: , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten