iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Jump! Angriff des GOLD-TO-GO-Mercedes-AMG 24H Nürburgring

 

Wenn heute die Ampel am Ende der Fahrer-Boxengasse um 15:30 Uhr auf Grün umschaltet, beginnt auf dem Nürburgring in Rheinland-Pfalz das größte und härteste 24-Stunden-Tag-und-Nacht-Rennen der Welt: das ADAC TOTAL 24H-Rennen auf der Nordschleife, genannt die Grüne Hölle der Eifel.

\“Jump!\“ (Sprung), postete GOLD-TO-GO-Fahrer Kenneth Heyer (41) aus Viersen aufmunternd auf Facebook.

Für den erfahrenen Racing-Piloten und GOLD-TO-GO-Fahrer Kenneth Heyer (41) aus Viersen ist die Nordschleife auf dem Nürburgring sein zweites Zuhause © 10Q Racing Team

Der eigens angeheuerte TOP-Pilot Heyer fährt den GOLD TO GO-Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 40 vom 10Q Racing Team aus Augsburg. Seine Gegner: 124 weitere Teams, die um den Sieg auf der rund 25 Kilometer langen Strecke kämpfen. \“Das Auto läuft super\“, freut sich sein österreichischer Wechsel-Fahrer Dominik Baumann (28, \“Baumi\“, die Granate aus Tirol).

Der 10Q Racing Team-Manager Robert Richter konnte für den technisch völlig neu entwickelten GT3 als starken Sponsor die GOLD TO GO AG aus Küssnacht in der Schweiz gewinnen.

Die Schweizer sorgen mit innovativen Goldautomaten in Deutschland und anderen EU-Ländern ab diesem Jahr für einen superschnellen anonymen Goldkauf durch jedermann. Motto: \“Geld rein, Gold raus.\“ In höchster Goldscheide-Qualität für den kleinen Geldbeutel und sofort zum Mitnehmen.

Der schnellste Weg zu Gold: GOLD to go vom Goldautomaten © GOLD TO GO AG, Küssnacht am Rigi in der Schweiz

Dr. Michael König (50) aus dem hessischen Dreieich, Geschäftsführer der Deutsche Börse Commodities GmbH aus Eschborn bei Frankfurt, schätzte im Wiener Fachblatt FONDS exklusiv schon Ende vergangenen Jahres dazu ein: \“Die rasante Ausbreitung der Pandemie hat die Weltwirtschaft extrem gebremst. In solchen Zeiten suchen Anleger einen sicheren Hafen, der ihr Kapital vor Wertverlust bewahrt. Da steht Gold seit jeher hoch im Kurs.\“ Doch wegen der schwankenden Goldpreise hakte FONDS exklusiv doch lieber noch mal nach:

\“Ist Gold nicht ein sehr volatiler Krisenschutz?\“

König antwortete: \“Eine quantitative Analyse des Beratungshauses Mercer kommt zu dem Schluss, dass Gold langfristig sogar die Volatilität reduziert und als Inflationsschutz dient, da es dazu beiträgt, die Kaufkraftparität zu erhalten. Das wurde anhand einer Beimischung von Gold zu einem Portfolio aus Aktien mit hoher Marktkapitalisierung und Staatsanleihen der Eurozone unter verschiedenen Kapitalmarktszenarien untersucht. Gold hat also neben seiner Funktion, die Aktienverluste auf Bärenmärkten abzusichern, eine strategische Bedeutung und gehört deshalb in jedes gut diversifizierte Portfolio.\“

So schnell wie die GOLD-TO-GO-Kunden will nun auch das Fahrerteam um den deutschen Top-Piloten Kenneth Heyer sein.

Heyer: \“Das ganze Team ist perfekt aufeinander eingespielt. So sollte ein Platz in den Top 10 möglich sein. Mehr nehmen wir natürlich auch gern, aber wie ich aus Erfahrung weiß, ist ein 24h-Rennen gerade auf dem Nürburgring immer eine harte Nummer.\“

Posted by on 7. Juni 2021.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Dienstleistung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten