iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

JuhuAuto: Erste Gebrauchtwagen-Findemaschine neu im Markt (FOTO)

 

Auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen führt für die meisten
Menschen bei der Recherche kein Weg am Internet vorbei. Bislang klickte man sich
dann oft durch zahllose Suchfilter, um irgendwann zum gewünschten Ergebnis zu
kommen. Mit JuhuAuto ist damit jetzt Schluss, denn bei der neuen
Gebrauchtwagen-Plattform gilt \’\’\’\’Finden statt Suchen\’\’\’\‘. Die erste selbst ernannte
\“Gebrauchtwagen-Findemaschine\“ punktet bei potenziellen Autokäufern mit
benutzerfreundlicher Optik und innovativer Freitextsuche und bringt damit
Dynamik in den Markt der Online-Fahrzeugbörsen.

Passgenaue Ergebnisse schnell gefunden

Einfachheit und Geschwindigkeit stehen für die Macher von JuhuAuto bei der User
Experience im Vordergrund. Statt auf komplizierte Suchfilter setzt JuhuAuto auf
eine simple Freitextsuche. Über die Eingabe von verständlichen und alltäglichen
Begriffen zur Beschreibung des Wunschautos finden Nutzer von JuhuAuto
unkomplizierter und vor allem schneller als bei anderen Anbietern ihren neuen
Gebrauchten. Die Suchergebnisse sind immer auf das verfügbare Budget sowie den
Standort des Kaufinteressenten angepasst. Übersichtlichkeit sowie eine intuitive
Benutzerführung bringen damit die Freude an der Autosuche im Internet zurück.
Die überaus schnelle Performance der Plattform zeigt sich auch, wenn Nutzer ihre
Suche anpassen. Quasi in Echtzeit bekommen sie dann die neue Fahrzeugauswahl
angezeigt.

Sicherheit und Finanzierungsmöglichkeiten

Die Deutschen lieben bekanntlich ihr Auto. Allerdings ist häufig gerade die
Suche nach einem gebrauchten Fahrzeug, die heutzutage meist online startet,
langwierig und kompliziert. Laut einer Studie* ist für 46 Prozent der Deutschen
der Gebrauchtwagenkauf im Internet kein besonderes Erlebnis. Der Großteil der
Befragten wünscht sich, dass der Kauf schnell und unkompliziert verläuft und sie
auch ohne besonderes Fach-Know-How bedenkenlos ein gebrauchtes Fahrzeug kaufen
können. Der Vorteil an JuhuAuto ist, dass alle angebotenen Fahrzeuge
Händlerfahrzeuge sind. Das bietet dem Nutzer mehr Sicherheit, da er über die
Plattform einen Gebrauchtwagen bei einem Händler in seiner Nähe kauft, den er im
Falle eines Problems anrufen oder bei dem er auch einfach mal vorbeifahren kann.
Zudem kann vor dem Kauf online eine Probefahrt beim Händler angefragt werden.
Hat man sich dann für ein Fahrzeug entschieden, lässt sich auf JuhuAuto für fast
jedes inserierte Auto ohne Umwege auch gleich die passende Finanzierung
inklusive Kreditvoreinschätzung berechnen und anfragen. Auch das ist ein
entscheidender Vorteil von JuhuAuto gegenüber dem Wettbewerb, da laut der
Studie* 45 Prozent der Gebrauchtwagen in Deutschland 2018 teilweise oder ganz
finanziert wurden.

Die Finanzierungsangebote auf der Plattform stellt mit der Bank Deutsches
Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) eine der größten unabhängigen Autobanken Deutschlands
zur Verfügung. Betreiber und Entwickler von JuhuAuto ist die ALD Lease Finanz
GmbH, ein Hamburger Unternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung in der
Zusammenarbeit mit dem deutschen Autohandel und Holdinggesellschaft der BDK.
Entstanden ist die Plattform in Zusammenarbeit mit iVendi, einem
e-Commerce-Spezialisten aus Großbritannien. Dort hat iVendi bereits erfolgreich
eine Online-Fahrzeugbörse mit inzwischen ca. 7.000 angeschlossenen Händlern
entwickelt.

Die neue Plattform ist unter der URL www.juhu.auto zu erreichen. Das Angebot
umfasst derzeit mehr als 85.000 Fahrzeuge an über 640 Händler-Standorten in ganz
Deutschland. Mittelfristig sieht die BDK ein Potenzial für einen Fahrzeugbestand
von über 200.000 Pkw in ganz Deutschland.

Bildmaterial + Factsheet zum kostenfreien Download: https://bit.ly/36G3VZb

Weitere Informationen: www.juhu.auto

*DAT Report 2019

Pressekontakt:

Schröder + Schömbs PR
Mariana Mulack
T: 030-349964-16
E: mariana@schroederschoembs.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/140889/4506613
OTS: JuhuAuto

Original-Content von: JuhuAuto, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Januar 2020.

Tags: ,

Categories: Bilder, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten