iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

JUGH-Video: Open Source as a Business

Philipp Krenn war im Juli 2019 zu Gast bei der JUGH und hat dort erklärt, wie man mit Open Source Geld verdienen kann.

Open Source steht für einen technischen Fortschritt. Und zwar für einen, der möglichst gemeinnützig und nicht in erster Linie an kommerzielle Interessen gebunden ist.

Trotzdem müssen diejenigen, die diesen Fortschritt mit ihren OS-Projekten vorantreiben, auch davon leben können. 

Philipp Krenn weiß, wie man die Interessen der Open-Source-Community mit dem Wunsch bzw. der Notwendigkeit einer Monetarisierung versöhnt und welche Herausforderungen dabei zu meistern sind:

https://www.micromata.de/blog/community/open-source-as-a-business/

Informationen zur JUGH

Die Java User Group Hessen (JUGH) ist Teil des internationalen Netzwerkes von Java Communities, die sich der weltweiten Verbreitung von Java-Know-how verschrieben haben. Im Sommer 2009 wurde sie von Entwicklern der Micromata GmbH ins Leben gerufen und kann seither auf eine ganze Reihe spannender Workshops und Vorträge zum Thema Java zurückblicken. Die JUGH trifft sich einmal im Monat (in der Regel immer am letzten Donnerstag) in Kassel. Eine Voranmeldung ist meistens nicht nötig, der Eintritt ist frei.

Die Micromata GmbH entwickelt seit 1997 passgenaue Softwarelösungen für große Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Automotive, Medizintechnik, Energie und Rohstoffgewinnung. Zu den langjährigen Kunden des Hauses zählen DAX-30-Konzerne wie Deutsche Post DHL und Volkswagen sowie die Global Player B. Braun Melsungen, K+S, WINGAS und Wintershall. Micromata beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und führt neben dem Hauptsitz in Kassel eine Niederlassung in Bonn sowie ein Büro in Hamburg. Das Unternehmen ist wiederholter Preisträger des Innovationspreis-IT und wurde u. a. mehrfach mit dem Deloitte Technology Fast 50 ausgezeichnet. Laut der Studie Great Place to Work® gehört Micromata außerdem zu Deutschlands besten Arbeitgebern 2015, 2017 und 2019. Weitere Informationen sind unter www.micromata.de erhältlich.

Posted by on 30. Juli 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten