iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Jiangsu Shagang Group setzt auf Automatisierungstechnik der SMS group und nimmt vorzeitig Scherenlinie Nr. 2 erfolgreich in Betrieb

Die SMS group (www.sms-group.com) hat die Scherenlinie Nr. 2 bei der Jiangsu Shagang Group Co., Ltd. in Zhangjiagang, China, mit der neuen X-Pact®-Automatisierung erfolgreich und vorzeitig in Betrieb genommen.

Jiangsu Shagang Group, einer der größten privaten Stahlproduzenten in China und ein Fortune Global 500-Unternehmen, hat bei diesem Modernisierungsauftrag erneut auf Automatisierungstechnik der SMS group gesetzt. Der Auftrag für die Automatisierung der 3,5-Meter-Scherenlinie Nr. 2 wurde im Dezember 2018 erteilt. Grundlage für die erneute Zusammenarbeit beider Unternehmen war das im Jahr 2015 unterzeichnete Automatisierungsprojekt für die gesamte Grobblechstraße, auf der bis zu 3,5 Meter breite Bleche herstellt werden und zu der die Scherenlinie Nr. 2 gehört. Für die Modernisierung der Grobblechstraße lieferte die SMS group eine neue X-Pact®-Basisautomatisierung und eine hochpräzise Prozessautomatisierung. Die Abnahme für die Automation der Grobblechstraße wurde 2017 erteilt. Die Produktionslinie, die ursprünglich für eine Jahresproduktion von 800.000 Tonnen ausgelegt war, konnte dank dieses Projektes eine Rekordkapazitätssteigerung auf 2,8 Millionen Tonnen erzielen.

Die neue X-Pact®-Automation der Scherenlinie Nr. 2 bietet leistungsstarke Funktionen für den vollautomatischen Transport und das Teilen der Bleche aus der gesamten Linie. Das moderne, hochpräzise Blechverfolgungssystem, das die Positionen der Bleche innerhalb der gesamten Linie erfasst, aktualisiert kontinuierlich die Blechdaten im Prozessdateninformationssystem (PDI-System). Das System unterstützt darüber hinaus manuelle Interventionen des Bedienpersonals, wie die Verzögerung von Blechen oder das Herausnehmen oder Einspeisen von Blechen aus der bzw. in die Produktionsfolge.

Während der Inbetriebnahme setzte das Elektrik- und Automatisierungsteam der SMS group in enger Kooperation mit dem Kunden Jiangsu Shagang Group alles daran, die Inbetriebnahmezeit auf nur zehn Tage zu reduzieren. Die erzielte mehrtägige Zeitersparnis bedeutete für den Kunden im Monat der Inbetriebnahme einen wirtschaftlichen Vorteil in Höhe von 10 Millionen Yuan. Ganz im Sinne des SMS group-Anspruchs ?Leading Partner in the World of Metals? zu sein, hat das Inbetriebnahmeteam die Erwartungen der Jiangsu Shagang Group durch ausgezeichnete Leistung und einen herausragenden Service voll erfüllt. In Anerkennung des außergewöhnlichen Einsatzes des SMS group-Teams vor Ort überreichte Hui Zhu, Leiter des Grobblechwalzwerkes Zhangjiagang Hongchang Plate Mill Co., ein Unternehmen der Shagang Group, dem Team der SMS group ein Dankschreiben.

Ebenfalls im Dezember 2018 hatte Jiangsu Shagang Group der SMS group den Auftrag für den Austausch der Automatisierung für die 5-Meter-Grobblechstraße Nr. 1 erteilt, um mit der X-Pact®-Automatisierung dort die gleichen positiven Ergebnisse beim Produktionsdurchsatz und bei den erzielten Blecheigenschaften wie an der 3,5-Meter-Walzstraße zu erzielen. Eine zeitnahe Inbetriebnahme der neuen Automatisierung ist in Vorbereitung.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Posted by on 26. August 2020.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten