iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Jetzt im SD-WAN-Markt durchstarten: Westcon-Comstor zeichnet Silver Peak

Paderborn, 18. Juni 2019 – Westcon-Comstor, Value Added Distributor (VAD) führender Security-, Collaboration-, Netzwerk- und Datacenter-Technologien, vermarktet ab sofort die SD-WAN-Edge-Plattform Unity EdgeConnect von Silver Peak. Der amerikanische Hersteller, der im Gartner Magic Quadrant für WAN Edge Infrastructure 2018 als Leader eingestuft wurde, entwickelt und vermarktet leistungsfähige SD-WAN-Edge-Plattformen für eine sichere, wirtschaftliche und hochwertige WAN-Vernetzung in verteilten Unternehmen.

\“SD-WAN ist aktuell zu Recht eines der Top-Themen in der IT. Software-gesteuerte WAN-Infrastrukturen ermöglichen es dezentral organisierten Unternehmen, flexible unterschiedlichste WAN-Technologien wie MPLS, Breitband und 4G LTE zu kombinieren – und so die Performance und Sicherheit ihrer Anwendungen und Netze zu verbessern\“, erklärt Robert Jung, Managing Director von Westcon Security in DACH. \“Mit Silver Peak haben wir für diesen spannenden Markt einen Partner gefunden, der neben einer ausgereiften Technologie eine starke Marktpräsenz und umfassende Projekterfahrung mitbringt. Wir freuen uns darauf, unsere Resellerpartner mit Silver Peak beim Ausbau ihres SD-WAN-Geschäfts zu unterstützen.\“

Werner Waldhier, Country Manager CER bei Silver Peak, kommentiert die Partnerschaft wie folgt: \“Westcon verfügt über langjährige Erfahrung beim Onboarding innovativer Netzwerk- und Security-Technologien und versteht sich hervorragend darauf, neue Partner beim Einstieg in schnell wachsende Märkte wie SD-WAN zu unterstützen. Mit dieser Kombination aus vertrieblicher Kompetenz, technischem Know-how und einem dichten Netzwerk engagierter Resellerpartner ist Westcon in der europäischen Distributionslandschaft optimal aufgestellt – und ist der perfekte Partner, um unsere leistungsfähige SD-WAN-Edge-Plattform mit uns in die Fläche zu tragen.\“

Business-zentriertes Networking mit Unity EdgeConnect

Silver Peak ermöglicht es Unternehmen, ihre Netzwerke konsequent an ihren Business-Anforderungen auszurichten – und sicherzustellen, dass für jede Anwendung genau die Ressourcen zur Verfügung stehen, die sie benötigt. Im Mittelpunkt des Modells steht mit Silver Peak Unity EdgeConnect eine einheitliche, zentral orchestrierte SD-WAN-Edge-Plattform, die dank integrierter Machine-Learning- und KI-Funktionen von Tag zu Tag bessere Ergebnisse liefert. Silver Peak hebt sich mit vier wichtigen Differenzierungsmerkmalen von einfachen, Router-basierten SD-WAN-Lösungen ab.

– Automatische Anpassung an die Business-Anforderungen: Silver Peak EdgeConnect richtet das Netzwerkverhalten automatisch an den Vorgaben und Prioritäten des Unternehmens aus. Performance, Security und Routing werden dabei über zentral orchestrierte Top-Down-Policies gesteuert.

– Hervorragende User-Experience für Mitarbeiter und IT: Die End-Anwender profitieren von der durchgehend performanten und zuverlässigen Bereitstellung ihrer Anwendungen – und die IT kann sich jederzeit auf die Stabilität und Verfügbarkeit der Infrastruktur verlassen und zeitaufwendige Wartungsarbeiten und Service-Ausfälle vermeiden.

– Selbstlernende Lösung: Aufsetzend auf neuen Entwicklungen in den Bereichen KI und Machine Learning stellt EdgeConnect die Weichen für eine umfassende Automatisierung der WAN-Infrastruktur. Intelligente Internet-Breakout- und Cloud-Technologien aktualisieren in Echtzeit die Anforderungsprofile der Cloud-Anwendungen und stellen stabile Zugriffe sicher.

– Einheitliche Plattform: EdgeConnect führt SD-WAN, Firewalling, Segmentierung, Routing, WAN-Optimierung und Anwendungskontrolle in einer durchgängigen Plattform zusammen. Die zentralisierte Orchestrierung über den Unity Orchestrator macht es den Unternehmen leicht, ihre gesamte WAN-Umgebung jederzeit im Blick zu behalten.

\“Mit dem Siegeszug der Cloud und der Einbindung kritischer Cloud-Dienste sind Unternehmen mehr denn je auf leistungsfähige WAN-Verbindungen angewiesen, die sich passgenau an ihre Anforderungen anpassen\“, erklärt Jürgen Kerstan, für Silver Peak verantwortlicher Business Development Manager bei Westcon-Comstor. \“SD-WAN ist eine extrem spannende Technologie, die unsere Kommunikation auf Jahre hinaus prägen wird. Integratoren sind gut beraten, frühzeitig in diesen Markt einzusteigen. Als einer der führenden VADs helfen wir ihnen gern, die Weichen für einen erfolgreichen Markteintritt zu stellen und das Cross- und Upselling-Potenzial ihrer SD-WAN-Projekte optimal auszuschöpfen.\“

Attraktive Westcon Value-Adds für alle Projektphasen

Flankierend zu den Silver Peak Produkten bietet Westcon-Comstor bestehenden und neuen Partnern ein breites Portfolio attraktiver Value-Added-Services, das sie in allen Phasen ihrer Projekte unterstützt. Die Palette reicht von individueller Presales-Beratung über globale Logistikdienste bis hin zu klassischen Deployment-Services bei der Installation, Inbetriebnahme und Konfiguration der Lösungen. Postsales übernimmt der VAD bei Bedarf zudem den Betrieb und erbringt passgenau zugeschnittene Supportdienste mit verbindlichen SLAs. In Zukunft soll das Angebot überdies um dedizierte Schulungs- und Trainingsservices der Westcon Academy erweitert werden.

Mehr Informationen

Weiterführende Informationen zur Distributionspartnerschaft erhalten interessierte Leser auf Anfrage unter Silver-Peak.de@westcon.com oder online unter http://de.security.westcon.com

Posted by on 21. Juni 2019.

Tags: , , , , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten