iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Jörg Junhold neuer Präsident des VdZ / Leipzigs Zoodirektor leitet für drei Jahre den Zooverband (FOTO)

 


Prof. Dr. Jörg Junhold wurde von den Mitgliedern des Verbandes der
Zoologischen Gärten zum Präsidenten gewählt. Leipzigs Zoodirektor
wird den Verband der 71 wissenschaftlich geleiteten Tiergärten und
-parks in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien in den
kommenden drei Jahren führen. Das ist das Ergebnis der
Mitgliederversammlung, mit der die Jahrestagung des Verbandes in
Rostock am Freitagnachmittag offiziell zu Ende ging. \“Mein
vorrangiges Ziel ist es, die politische Sichtbarkeit und Wirksamkeit
des VdZ weiter zu erhöhen\“, sagte Jörg Junhold nach der Wahl.
\“Wichtig ist mir dabei, die gesellschaftliche Bedeutung unserer Zoos
als Bildungs- und Naturschutzeinrichtung zu unterstreichen.\“

Der bisherige Präsident des Verbandes, Dr. Olivier Pagan, hatte
gemäß der Satzung den Staffelstab übergeben. \“Ich bedanke mich bei
meinen Kollegen für die hervorragende Zusammenarbeit in den
vergangenen drei Jahren\“, sagte Basels Zoodirektor. \“Wir haben
gemeinsam viel für die zoologischen Gärten erreicht und es war mir
eine Ehre und Freude, daran mitwirken zu können.\“ Olivier Pagan wird
dem Vorstand des VdZ als Beisitzer weiterhin angehören.

Zum neuen Vizepräsidenten des Verbandes wurde Nürnbergs
Tiergartendirektor Dag Encke gewählt. \“Gemeinsam mit dem Präsidenten
werde ich die Relevanz unserer Aufgaben und Arbeiten stärker betonen
und weiterentwickeln\“, sagte Dag Encke.

Die VdZ-Mitglieder wählten den Direktor des Kölner Zoos, Prof.
Theo Pagel, und die Tierärztin der ZOOM Erlebniswelt in
Gelsenkirchen, Dr. Pia Krawinkel, erneut zu Beisitzern im Vorstand.
Nach der Wahl neu in den Vorstand aufgerückt sind Dr. Tim Schikora,
Zoodirektor in Schwerin, Andreas Casdorff, Geschäftsführer des
Erlebniszoos Hannover, und Dr. André Stadler, Zoodirektor in
Innsbruck.

Über den VdZ

Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. mit Sitz in Berlin
ist die führende Vereinigung wissenschaftlich geleiteter Zoologischer
Gärten mit Wirkungsschwerpunkt im deutschsprachigen Raum. Der 1887
gegründete VdZ ist der weltweit älteste Zoo-Verband und gab den
Anstoß zur Gründung des Weltzooverbandes (WAZA). Aktuell gehören zum
VdZ 71 Mitgliedszoos in Deutschland, Schweiz, Österreich und Spanien.
Zu den Schwerpunkten des VdZ gehören die Vertretung der
Mitgliederinteressen, die Kommunikation und Kooperation mit Behörden,
Politikern, Wissenschaftlern, Verbänden und den Medien. Weiterhin
unterstützt der Verband Natur- und Artenschutzprojekte, sowie Bildung
und Forschung in Zoos.

Pressekontakt:
Kontakt
Sebastian Scholze, Leiter Kommunikation
(sebastian.scholze@vdz-zoos.org; 0175-2731955)

Original-Content von: Verband der Zoologischen Gärten (VdZ), übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten