iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Jörg Brücher wird neuer Leiter des WDR-Studios in Bielefeld

Am 1. Juni 2019 übernimmt Jörg Brücher (62) die Leitung des
Bielefelder WDR-Studios. Er stammt aus Düsseldorf, kennt aber die
Region rund um den Teuto sehr gut: Er hat in Bielefeld am
Max-Planck-Gymnasium sein Abitur gemacht und an der Universität
Bielefeld Diplom-Pädagogik sowie Deutsch und Pädagogik auf Lehramt
studiert.

Nach mehreren Jahren freier Mitarbeit beim Haller Kreisblatt und der
Neuen Westfälischen kam er 1984 als freier Mitarbeiter ins WDR-Studio
Bielefeld. 1986 bekam er dort seinen ersten Redakteursvertrag. 1992
wechselte er zu Aktuellen Stunde nach Düsseldorf. In dieser Zeit
plante und moderierte er regelmäßig auch die Hörfunksendungen \“Der
Tag heute\“ und\“ Berichte von heute\“ auf WDR2.

Von 1997 bis 2000 war er Planer und Reporter beim ARD-Morgenmagazin.
Es folgten stellvertretende Studioleitungen in Köln, Düsseldorf,
Duisburg und Münster.

Seit März 2013 war er stellvertretender Leiter der Programmgruppe
Aktuelles. Mehrfach hat Jörg Brücher im Studio Moskau die Vertretung
der dortigen Korrespondenten übernommen.

Jörg Brücher: \“Ich freue mich, in die Region zurückzukommen, über die
ich als junger Reporter viele Jahre berichtet habe. Ich kenne und
schätze die Menschen in Ostwestfalen und Lippe. Es ist mir ein großes
Anliegen, dass Ostwestfalen-Lippe in den WDR-Programmen noch häufiger
vorkommt. Die Region hat so viele Schätze, das sollte das ganze Land
wissen.

Ganz besonders freue ich mich auf das Team im Studio Bielefeld. Die
Kolleginnen und Kollegen haben z.B. gerade in den letzten Monaten
eine tolle Arbeit bei der journalistischen Bewältigung der
Lügde-Ereignisse geleistet. Davor habe ich großen Respekt.\“
WDR-Hörfunkdirektorin Valerie Weber hebt die Bedeutung der regionalen
Verwurzelung des WDR hervor: \“Mit seinen 11 Landesstudios hat der WDR
einen Spitzenplatz in der ARD bei der Regionalisierung seiner
Programme. Wir wollen da sein, wo die Menschen sind. Und deswegen
sind diese Studios unser ganzer Stolz und unsere Verankerung in
Nordrhein-Westfalen. Vom Studioleiter bis zum Volontär, vom Moderator
bis zum freien Reporter, bringen alle gemeinsam die Heimat ins Netz,
ins Fernsehen und ins Radio.\“

Das Studio Bielefeld berichtet über das, was die Menschen in
Ostwestfalen und Lippe bewegt und was sie wissen wollen aus Politik,
Wirtschaft, Kultur und Sport. Neben dem Studio Bielefeld unterhält
der WDR ein Büro in Detmold und ein weiteres in Paderborn.
Lokalzeit auf WDR 2: Montag bis Freitag von 6 Uhr morgens bis 6 Uhr
abends immer um Halb.
Lokalzeit OWL, Montag bis Freitag, 18.10 Uhr bis 18.15 Uhr und 19.30
Uhr bis 20.00 Uhr. Samstags, 19.30 bis 20.00 Uhr, Lokalzeit am
Samstag (landesweit).

Lokalzeit im Netz unter wdr.de.

Hinweis: Gerne vermitteln wir Ihnen ein Interview mit Jörg Brücher,
dem neuen Leiter des WDR-Studios Bielefeld.

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de

Pressekontakt:
WDR Pressedesk
WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 27. Mai 2019.

Tags: , ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten