iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

i&k software plant Neubau mit naturnahem Firmengelände

Seit längerem ist bereits die Entscheidung für einen Neubau in Büdelsdorf gefallen, da die aktuellen Räumlichkeiten an den Standorten Büdelsdorf und Kiel nicht mehr ausreichend Platz für das wachsende Softwarehaus bieten. Das Unternehmen, das sich bereits seit Jahren im Umwelt- und Naturschutz engagiert, hat sich daher bei der Planung des Firmengeländes für eine Kooperation mit dem Aktionsnetzwerk ‚Gärten der Vielfalt’ entschieden. Das seit 2015 bestehende Bündnis in Schleswig-Holstein hat sich zur Aufgabe gemacht, die biologische Vielfalt in der Region zu fördern. Dabei werden Projekte von Gemeinden, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen wie das Anlegen von Streuobst- oder Wildblumenwiesen mit heimischen Pflanzen, aber auch Aktionstage wie ein Apfelprobiertag fachkundig und engagiert unterstützt. „Für uns war von Anfang an klar, dass wir den Eingriff in die Natur durch den Neubau so gering wie möglich halten und der Natur auf dem Grundstück genügend Raum einrichten möchten“, erläutert Diana Pabst, Geschäftsführerin bei i&k software. „Bei der Vorbereitung sind wir auf das regionale Aktionsnetzwerk gestoßen, das uns nun bei der Planung und Umsetzung mit großer Expertise begleitet und uns mit den richtigen Partnern zusammenbringt.“

Modern, nachhaltig und regional auf allen Ebenen
Das Softwarehaus, das seit über 20 Jahren Experte im Bereich Business Travel Management ist und für über 900 Kunden mit der Software WinTrip® die komplette digitale Abwicklung und Abrechnung von Geschäftsreisen als Full Service Anbieter übernimmt, setzt nicht nur auf den Standort Deutschland für sein Unternehmen. Für höchste Datensicherheit und Datenverfügbarkeit werden die Softwareprodukte auch ausschließlich in Deutschland gehostet. Diese Philosophie wird nun mit dem auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Neubau und dem naturnahen Firmengelände weiter ergänzt und unterstreicht die zukunftsweisende soziale und ökologische Verantwortung des Unternehmens.
„Wir sind schon jetzt gespannt auf unseren zehn Meter breiten Blühstreifen, der auf dem Gelände geplant ist. Daran werden nicht nur die Insekten Freude haben, sondern auch die gesamte Belegschaft“, freut sich Diana Pabst. Baubeginn ist für Herbst 2019 geplant.

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich an die i&k software GmbH per Telefon 04331/43782-0 oder per E-Mail an info@iuk-software.com.

Posted by on 28. Mai 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten