iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

IT-Security als Mission: Kooperation zwischen Panda Security und dem IT-Service-Net

 

So bietet der Verbund von IT-Dienstleistern IT-Service-Net seinen Partnern und Kunden ab sofort die maßgeschneiderten Sicherheitslösungen des spanischen Security-Experten Panda an. Darunter sowohl die fortschrittliche Antivirussoftware „Panda Dome“ – für unsere Home-User – als auch die Unternehmenslösung „Panda Adaptive Defense 360“ mit ausgefeilten Schutz-, Analyse- und Reporting- Möglichkeiten inklusive Threat Hunting- sowie Attestation-Service. Beide Programme basieren auf einer neuen intelligenten Technologie, die dank Big Data und künstlicher Intelligenz, Angriffe erkennt, bevor diese überhaupt stattfinden und so einen umfassenden Schutz vor Viren und Hackern bieten. „Panda Adaptive Defense 360“ garantiert darüber hinaus eine Echtzeitüberwachung, Erfassung und Kategorisierung aller laufenden Prozesse auf allen Endpoints. Sodass – neben Servern und Firmencomputern inklusive Außenstellen – auch mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets einbezogen werden.

„Wir haben uns für Panda Security entschieden, nicht nur weil wir von der Schutzleistung des IT-Security-Experten überzeugt sind, sondern auch weil sie für sämtliche Unternehmensgrößen und Anforderungen die passende Sicherheitslösung im Portfolio haben. Damit können wir vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, die wir mit unseren IT-Services ansprechen, individuell aber dennoch kostengünstig für Sicherheit in ihren Netzwerken sorgen“, erklärt Ulrich Schappach, Leiter des IT-Service-Net. „Auch die VPN-Option sowie die Abschirmung für vertrauliche Daten und der Identitätsschutz bei Bankgeschäften sind für unsere Spezialisten wichtige Argumente“, führt Ulrich Schappach weiter aus.

IT-Service-Net bietet einen bundesweiten Vor-Ort-Service für die Lösungen von Panda Security. „Nach einer umfangreichen Produktschulung durch Panda Security beraten unsere IT-Spezialisten ihre Kunden ausführlich, um die beste Lösung für ihr Netzwerk zu finden. Im Anschluss übernehmen wir die Wartung und die Einrichtung der Sicherheitssysteme“, sagt Ulrich Schappach.

„Die Kooperation stärkt den Vertrieb unserer Netzwerksicherheitslösungen. Einen Partner wie IT-Service-Net, für den Kundennähe und Serviceorientierung oberste Priorität haben, wünscht sich jeder Hersteller“, bekräftigt Raffael Kupka, Koordinator von Panda Security.

Über Panda Security
Seit der Gründung 1990 in Bilbao kämpft Panda Security gegen alle Arten von Internet-Angriffen. Als Pionier der Branche reagierte das IT-Sicherheitsunternehmen mit verhaltensbasierten Erkennungsmethoden und der Cloud-Technologie auf die neuen Anforderungen des Marktes. So ist Panda Security bereits seit Ende 2014 in der Lage, die Vertrauenswürdigkeit aller laufenden Prozesse auf Endpoints, sprich Endgeräten und Servern, in Echtzeit zu überprüfen und damit die Ausführung schadhafter Vorgänge zu verhindern. Die Verarbeitung von aktuell 1 Billionen Events täglich ist die Basis dieser Leistungsfähigkeit und das bei voller Transparenz für die einsetzende Unternehmung. Kein einziger Cryptolocker oder eine andersgeartete Malware konnte diese Technologie seit 2014 überwinden. Mehr als 56 internationale Niederlassungen, ein Kundenstamm aus über 200 Ländern und landesweiter Support in der jeweiligen Sprache belegen die globale Präsenz.
Weitere Informationen auf den offiziellen Webseiten www.pandanews.de und www.pandasecurity.com.

IT-Service-Net/Panda-Security

Posted by on 29. Juni 2019.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten