iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Isolierter Tiefsetzsteller von KNESTEL – mehr als nur ein Spannungswandler

 

Rund um das Thema der Elektromobilität gibt es zahlreiche Einsatzzwecke und verschiedenste Anforderungen an eine DC-Quelle-Senke. Mit dem entwickelten Produkt ist ein flexibel einsetzbares Gerät entstanden. Die erste zu lösende Aufgabenstellung war die Realisierung einer galvanischen Trennung. Als Lösung ist ein bidirektionaler Resonanzwandler entstanden. Mit der effizienten Zero-Current-Switching Technologie wird je nach Arbeitspunkt ein Wirkungsrad zwischen 92 und 95% erreicht. Der Transformator ist primär und sekundär geschirmt, was zu Folge hat, dass keine Koppelkapazität gemessen werden kann. Um möglichst viele Einsatzzwecke zu erfüllen, ist das komplette Gerät für einen 2-Quadranten-Betrieb ausgelegt. Somit ist ein Energiefluss in beide Richtungen möglich. Elektrofahrzeuge können somit nicht nur geladen, sondern auch entladen werden. Aktuell können hiermit z.B. die Batterien eines Fahrzeuges zur Auslieferung auf einen niedrigeren Punkt entladen werden. Ebenfalls ist ein Einsatz als DC-Senke für Brennstoffzellentests möglich. Um eine regelbare Ausgangsspannung zu ermöglichen, besteht der zweite Teil des Produktes aus einer mikroprozessorgesteuerten 3-Level Tiefsetzstellerbrücke. Diese fungiert in bidirektionaler Richtung auch als Hochsetzstellerbrücke.

Posted by on 22. Juni 2021.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten