iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

IoT- Spezialist “Virtenio“ mietet über AENGEVELT Bürofläche in Berlin

 

Das Unternehmen “Virtenio GmbH“ – Hersteller eines technologischen Lösungsbaukastens für die intermodale Überwachung von Lieferketten und Bereitstellung von Echtzeitinformationen zur Qualitätsüberwachung von Transporten (www.virtenio.com) – suchte im Rahmen der Umsiedlung innerhalb von Berlin neue Flächen für seinen Hauptsitz und mietet dazu über die Vermietungsexperten von AENGEVELT Berlin Büroflächen in einem Büro-/Geschäftshaus in der Bühringstraße in Weißensee. Mietbeginn ist im Frühjahr 2019.

„Die exzellente IT-Infrastruktur der Liegenschaft in Verbindung mit modernen Büroräumlichkeiten, die sich optimal zum Geschäftsbetrieb des Unternehmens eignen, waren ausschlaggebend für die Anmietungsentscheidung“, berichtet Jonas Reinecke, Vermietungsspezialist von AENGEVELT Berlin, und ergänzt: „Zudem ist der Standort in zentraler Wohn- und Geschäftslage im Berliner Bezirk Pankow von großzügigen Grün- und Erholungsanlagen geprägt und profitiert von der guten ÖPNV- Anbindung und der Nähe zu Nahversorgern für den täglichen Bedarf.“

Im gleichen Objekt hat AENGEVELT zuvor bereits die international tätige und auf Computer- und Softwareverwaltung spezialisierte IT-Dienstleister “CETOS Services AG“ sowie die zur SBH-Gruppe (Stiftung Bildung & Handwerk), einem der führenden Bildungsdienstleister in Deutschland mit Hauptsitz in Paderborn, gehörende SBH Nord GmbH angesiedelt.

AENGEVELT ist Gründungsmitglied von “DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 7 Partnern an bundesweit mehr als 25 Standorten und 5 weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als “preferred partner“ mit insgesamt über 550 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,5 Mrd. aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie ca. 280.000 m² vermittelter gewerblicher Mietfläche (2018).
Dabei hält AENGEVELT das Honorarvolumen mit ausländischen Investoren und Nutzern konstant bei rund 40% des Vermittlungsumsatzes.
Zudem ist AENGEVELT Mitglied von CORFAC International. Das globale, 1989 gegründete Netzwerk umfasst mehr als 70 privat geführte Immobiliendienstleister u.a. in den USA, Kanada, Australien, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Irland, Israel, Italien, Mexiko, Rumänien, Russland, Südafrika, Südkorea, Schweiz und Großbritannien, die zusammen 2017 mehr als 10.000 Miet- und Verkaufstransaktionen mit einer Gesamtfläche von rd. 170 Mio. m² und einem Wert von über 8 Milliarden US-Dollar vermittelt haben.

Posted by on 10. April 2019.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten