iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Interop Technologies erhält weltweit erste RCS-A2P-Akkreditierung nach dem GSMA Universal Profile 2.0

Interop
Technologies(TM), ein globaler Anbieter von fortschrittlichen
Kommunikationslösungen und cloudbasierten Managed Services, gab heute
bekannt, dass seine RCS-Lösung (Rich Communication Services) von der
GSMA die erste ist, die eine A2P-Akkreditierung
(Application-to-Person) gemäß dem Universal Profile (UP) 2.0 erhalten
wird. Dies folgt auf die zuvor erhaltene
UP-1.0-Dreifachakkreditierung für Framework, Messaging und
Telefonieren mit erweiterten Funktionen und unterstreicht das
kontinuierliche Engagement des Unternehmens in Bezug auf
Branchenstandards, weltweit führende Mobilfunklösungen und globale
Interoperabilität für Mobilfunkbetreiber.

Interop Technologies erhielt die RCS-UP 2.0-Akkreditierung (https:
//c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2472733-1&h=3917393854&u=https%3A%2F%2F
c212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2472733-1%26h%3D2686705
544%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.gsma.com%252Ffuturenetworks%252Frcs
%252Faccreditation-certification%252F%26a%3DRCS%2BUP%2B2.0%2Baccredit
ation&a=RCS-UP+2.0-Akkreditierung), nachdem ein anspruchsvolles
Testverfahren mit den führenden Handset-Herstellern Samsung
Electronics und LG Electronics erfolgreich abgeschlossen wurde. Die
RCS-UP-2.0-A2P-Spezifikationen bringen signifikante Unterstützung im
Bereich des Messaging-as-a-Platform (MaaP), wie APIs,
Chatbot-Integration und verbesserte Authentifizierung und Sicherheit.
Unterstützung für A2P-Messaging, Rich Cards, Datenschutzkontrolle und
Spam-Schutz sind ebenfalls in der Spezifikation enthalten und sollen
die Übernahme der A2P-RCS-Kommunikation in der Industrie
beschleunigen; Analysten von Juniper Research schätzen, dass dies bis
zum Jahr 2022 zu einem Umsatz von 9,1 Milliarden USD für Betreiber
führen wird.

\“RCS bietet Mobilfunkanbietern jene Tools, die sie dazu benötigen,
um ihre Position im Zentrum des mobilen Lebens ihrer Kunden
zurückzuerobern und opportunistische, nicht-infrastrukturbasierte
Anbieter daran zu hindern, weiterhin aus ihren Netzwerkinvestitionen
Kapital zu schlagen. Dies ist unsere letzte und gleichzeitig beste
Chance, um dies erfolgreich umzusetzen. Wir müssen verhindern, dass
fehlende Normen bzw. nicht aufeinander abgestimmte Zielsetzungen
zwischen diversen Interessengruppen dieser Transformation in unserer
Branche im Wege steht\“, sagte John Dwyer, Präsident und Chief
Executive Officer von Interop Technologies. \“Bei Interop sehen wir
unsere zentrale Aufgabe darin, die Betreiber wieder dorthin zu
bringen, wo sie hingehören, nämlich in den Mittelpunkt der mobilen
Welt, und wir werden sie dabei unterstützen, diese zentrale Position
beizubehalten. In diesem Sinne verpflichten wir uns zur Gänze der
Standardisierung, der technischen Exzellenz und der vollständigen
Abstimmung mit den Zielen unserer Kunden über den gesamten
Lebenszyklus unserer Produkte hinweg.\“

Die komplette End-to-End-RCS-Lösung von Interop Technologies wurde
im eigenen Haus entwickelt und gebaut und beinhaltet ein
Cloud-natives IMS Core (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2472733-1
&h=1027639418&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den
%26o%3D2472733-1%26h%3D241688272%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.intero
ptechnologies.com%252Fims-core%26a%3DIMS%2Bcore&a=%C2%A0IMS+Core)-Net
zwerk, RCS-Anwendungsserver, (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=24
72733-1&h=867972440&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26
l%3Den%26o%3D2472733-1%26h%3D3292077905%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww
.interoptechnologies.com%252Frich-communication-services%26a%3DRCS%2B
application%2Bservers&a=%C2%A0RCS-Anwendungsserver%2C%C2%A0)RCS
Interconnect Hub, RCS Business Messaging Plattform (https://c212.net/
c/link/?t=0&l=de&o=2472733-1&h=3381172806&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2F
c%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2472733-1%26h%3D1403058031%26u%3Dh
ttps%253A%252F%252Fwww.interoptechnologies.com%252Frcs-business-messa
ging%26a%3DRCS%2BBusiness%2BMessaging%2BPlatform&a=%C2%A0RCS+Business
+Messaging+Plattform), native oder downloadbare RCS-Anwendungen und
Unterstützung für standardkonforme Clients und Endgeräte.

Dwyer fügte hinzu: \“Wir bieten eine Vielzahl von
Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen kaufmännischen und technischen
Konfigurationen an, so dass wir das Produktlebenszyklus-Management
von Betreibern voll unterstützen können. Das bedeutet, dass unsere
Kunden zwischen einer Dauerlizenz vor Ort, Cloud-Hosting und Private
Cloud (vor Ort und vollständig verwaltet) wählen können, mit der
Option, zwischen diesen zu migrieren, wenn sich ihre Bedürfnisse
ändern. Es ist uns wichtig, dass wir es Betreibern ermöglichen, auf
unkomplizierte Art und Weise das zu bekommen, was sie brauchen, wann
sie es brauchen.\“

RCS ist ein Kommunikationsprotokoll, das Standard-SMS-Nachrichten
um bestimmte Funktionen erweitert, mit zusätzlichen Fähigkeiten im
Bereich Kundenbetreuung und personalisierten Optionen für die
Kundenbindung mit Unternehmen, Marken und Organisationen. Der
GSMA-UP-Akkreditierungsprozess wurde entwickelt, um die
Interoperabilität aller RCS-Marktlösungen zu gewährleisten und einen
Standard zu definieren, der den weltweiten Einsatz beschleunigt. Eine
Reihe von Testveranstaltungen, die von der GSMA organisiert werden,
bringt RCS-Kunden mit Lösungsanbietern zusammen, um die Qualität und
Einsatzbereitschaft dieser Technologien vor der kommerziellen
Markteinführung zu demonstrieren.

Informationen zu Interop Technologies

Interop Technologies ist ein weltweit führender Anbieter von Rich
Communication Services (RCS). Mit der von der GSMA akkreditierten
RCS-Lösung hat sich das Unternehmen verpflichtet, die
Mobilfunkbetreiber wieder in den Mittelpunkt des mobilen Lebens ihrer
Kunden zu stellen, indem führende, für die Telekommunikation
standardisierte Technologien mit dem höchsten Niveau an
Einsatzflexibilität und Lebenszyklusmanagement kombiniert und
bereitgestellt werden. Interop Technologies hat seinen Hauptsitz in
Fort Myers (Florida) sowie Niederlassungen in Irving (Texas) und eine
EMEA-Zentrale in Dublin (Irland). Interop besitzt und betreibt auch
georedundante Netzwerk-Operationszentren in Nordamerika und Europa.
Erfahren Sie mehr über unsere branchenführenden
Kommunikationslösungen für Mobilfunkbetreiber unter
www.InteropTechnologies.com.

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/540536/Interop_Technologies_Logo.jpg

Pressekontakt:
Lisa Murray
APR
Senior Manager für IMC
Tel: + 1 (239) 425-9079
Mobil: + 1 (239) 357-3442
media@interoptechnologies.com

Original-Content von: Interop Technologies, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. Mai 2019.

Tags: ,

Categories: Computer, Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten