iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Internet of Things und Digitalisierung für den Mittelstand – SWMS Consulting auf der Hannover Messe 2019

 

Hauptmotto der Hannover-Messe 2019: \“Integrated Industry – Industrial Intelligence\“
Auf der jährlich stattfindenden Weltleitmesse für IT & Industrie in Hannover präsentieren 2019 über 6.500 internationale Aussteller ihre Lösungen in den Bereichen IT-Plattformen, Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Energietechnik. Das Internet of Things ist Sammelbegriff für Technologien zur Vernetzung der Informationsgesellschaft durch eine globale Kommunikationsinfrastruktur. Es legt damit die Basis für Optimierungen und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in Industrie-, Logistik-, und Dienstleistungsunternehmen. SWMS Consulting ist ebenfalls auf der Hannover Messe vor Ort und zeigt, dass Digitalisierungsvorhaben heute einfacher und geschickter realisiert werden können als oft dargestellt. So können auch kleine und mittelgroße Unternehmen von optimierten Arbeits-, Geschäfts- und Produktionsprozessen profitieren.

Umfangreiches Leistungspaket
SWMS unterstützt seine Kunden, zu denen vor allem mittelständische Unternehmen gehören, im Prozess der Digitalisierung mit einem umfangreichen und individuell abstimmbaren Leistungspaket. Die Leistungen reichen von der Idee und der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie, über die Entwicklung von Prototypen bis hin zur produktiven Implementierung neuer Lösungen:

Requirements Engineering: Diese Beratungsstufe legt die Entscheidungskriterien für Produktions-, Logistik- und Geschäftsprozesse und alle benötigten Systemeigenschaften fest. Ausgehend von diesen Ergebnissen ergibt sich die Basis der IT-Architektur, auf der Lösungen in den weiteren Schritten der Digitalisierung aufgebaut werden.

Produkt- und Servicedesign: Einzelne Bestandssysteme und exakt abgestimmte Cloudservices wirken idealerweise wie in einem perfekt abgestimmten Orchester zusammen. SWMS Consulting dirigiert dieses Orchester mit Fachwissen aus dem Internet of Things.

Data Analytics und Machine Learning: Durch maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz lassen sich Rohdaten zu Informationen verarbeiten, welche zum Beispiel die Grundlage für moderne Condition Monitoring und Predictive Maintenance Systeme sind. Mit SWMS treffen Sie bei der Auswahl von Maschine Learning und KI Werkzeugen und bei der Architektur von Softwaresystemen die richtigen Entscheidungen.

Transformation mit Lean IT: Lean IT überträgt das Konzept des Lean Management auf den IT-Bereich der Digitalisierung und konzentriert sich auf die Wertschöpfung bei den Kunden mit schlanken Arbeitsprozessen, die Verschwendungen vermeiden.

Stand auf der Hannover-Messe
SWMS eröffnet das faszinierende Thema des Internet of Things für seine Kunden und schafft ein Technologieverständnis, das dazu befähigt nachhaltige IoT Projekte und langfristige Strategien zu verwirklichen. Der Druck der rasenden Digitalisierung verunsichert viele. Mit kompetenter Beratung, dem Aufbau von Wissen und dem Start erster überschaubarer IoT-Projekte zu diesem Thema lässt sich diese Unsicherheit vertreiben. Interessenten und Kunden überzeugen sich von dieser Projekt-, und Beratungsstrategie für das Internet of Things und besuchen das Unternehmen vom 01. bis 05. April an seinem Stand D05 in der Halle 5 auf der Hannover Messe 2019.

Schwimmen lernen
\“Das Internet ist wie eine Welle: Entweder man lernt, auf ihr zu schwimmen, oder man geht unter\“, sagte Bill Gates, der Gründer von Microsoft bereits in den Neunzigern.
Das gilt heute im besonderen Maße für das Internet of Things. Ein grundlegendes Basisverständnis zu diesem Thema wird zunehmend wichtiger. SWMS Consulting gibt hier frei nach Bill Gates einen fachkundigen Schwimmunterricht und bringt seinen Kunden das Schwimmen im Becken der Digitalisierung bei.

Posted by on 27. März 2019.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten