iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Interaktive Karte für Fußballfans: Woher kommen die deutschen Nationalspieler?

Die deutschen Fußballnationalspieler genießen einen
Status als Idole, Vorbilder, teilweise sogar als Helden. Insbesondere
die Spielernamen der Weltmeister aus den Jahren 1954, 1974, 1990 und
2014 können Fans bis heute aufsagen. Das Portal
Sportwettenvergleich.net stellt Usern jetzt eine interaktive Karte
zur Verfügung, auf der die Herkunft der deutschen Kicker samt
wichtiger Statistiken dargestellt wird:
https://www.sportwettenvergleich.net/nationalspieler-herkunft/

Wer mit dem Cursor über die Deutschlandkarte fährt, entdeckt
spannende Fakten zu den seinen Lieblingskickern: Vermerkt sind von
jedem Spieler, der in Deutschland geboren wurde und mindestens einmal
das DFB-Trikot im Einsatz tragen durfte, die Anzahl seiner
Länderspiele und Tore sowie spezielle WM-Fakten.

Die Markierungen an den einzelnen Stecknadeln sind farblich in
Gold, Silber und Bronze unterteilt – je nachdem, wie viele
Länderspiele der jeweilige Profikicker bislang geleistet hat. Ebenso
sind die einzelnen Bundesländer farblich gekennzeichnet: Die roten
waren zum Beispiel an mindestens 1.000 Länderspielen beteiligt. In
dieser Kategorie führt Nordrhein-Westfalen – und nicht, wie
vielleicht vermutet, Bayern. 235 Nationalspieler kamen in NRW zur
Welt, viele davon spielten und spielen beim FC Bayern München,
weshalb Bayern wiederum mit den meisten Toren Platz 1 einnimmt.

Ganz entgegen des Bundesliga-Trends der vergangenen Jahre ist
Hamburg Spitzenreiter unter den Städten, deren Spieler die meisten
Tore gemacht haben. Die Hansestadt hat diesen Erfolg auch fast 50
Jahre nach seiner Karriere \”Uns Uwe\” Seeler zu verdanken, der bis
1970 für die Nationalmannschaft 68 Treffer landete.

Dafür punktet Berlin als Stadt bei den meisten Länderspielen: mit
716 liegt die Bundeshauptstadt auf dem ersten Platz. Zu den
gebürtigen Berliner Nationalidolen gehören Guido Buchwald, Pierre
Littbarski und Thomas Häßler, die in den achtziger und neunziger
Jahren Deutschland auf dem internationalen Parkett würdig vertreten
haben. Auch Christian Ziege und Jerome Boateng sollen in dieser
Aufzählung nicht fehlen.

Auf der sorgfältig recherchierten Kicker-Karte
(https://www.sportwettenvergleich.net/deutsche-nationalspieler/) gibt
es viel zu entdecken, sie wird regelmäßig aktualisiert. So bleiben
die Nutzer immer am Ball.

Bereitgestellt und entwickelt von Sportwettenvergleich.net. Das
Portal stellt bereits seit 2006 Informationen zu Sportwetten bereit.

Pressekontakt:
Paul Scheuschner
social@sportwettenvergleich.net
Büro: 00356-99798134

Original-Content von: Sportwettenvergleich.net, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 24. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten