iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

InLoox 10.2 verfügbar – vereinfachte Kommunikation und beschleunigtes Arbeiten in Projekten

 

München, 11. Oktober 2019 – InLoox bringt mit der Version 10.2 einige Verbesserungen, die direkt aus dem Feedback der Community des Projektmanagement-Software-Herstellers über die neue Contribute.InLoox.com-Plattform eingeflossen sind. Neben der vereinfachten Kommunikation in Projekten und der verbesserten Druckoptionen des Gantt-Charts bietet die Lösung ein komplett neu konzipiertes Kanban-Board.

Einfachere Projektkommunikation durch Aufgabennotizen in der Planung

Die Aufgabennotizen werden in Version 10.2 auch in der Planungsansicht im Seitenpanel der Gantt-Planung angezeigt und lassen sich um neue Kommentare ergänzen. Projektplaner können dort direkt Aufgaben kommentieren und Feedback geben beziehungsweise Kommentare der Projektmitarbeiter lesen, ohne in das Kanban-Board wechseln zu müssen. So verläuft der Kommunikationsprozess zur Gantt-Planung eines Projektes reibungsloser und effizienter.

\”Die Integration von Aufgabennotizen in der Planungsansicht ist einer von mittlerweile über 130 Vorschlägen, die wir aus der InLoox-Community erhalten haben\”, sagt Dr. Andreas Tremel, Geschäftsführer InLoox GmbH. \”Dieser Verbesserungsvorschlag hat nicht nur sehr viel Zuspruch bei anderen Nutzern gefunden, sondern ist eine nun implementierte Funktion, die den klaren Vorteil von InLoox gegenüber anderen Tools oder Spreadsheets aufzeigt. Denn die Zusammenführung von Gantt-Chart-Planung, Aufgabenmanagement und Kommunikation ist für erfolgreiches Projektmanagement essenziell.\”

Effizientere Aufgabenplanung mit neuem Kanban-Board

Das komplett neue Kanban-Modul ist optisch klarer strukturiert und einfacher zu bedienen. Es wurden bestehende Funktionen optimiert und neue hinzugefügt, welche die Usability stark verbessern.

Kärtchengröße anpassen: Ab sofort lässt sich die Größe der Kärtchen, gemäß dem jeweiligen Informationsbedarf, anpassen. Außerdem passt sich das gesamte Kanban-Board responsive auf die Fenstergröße an.

Aufgaben schneller erstellen: Aufgaben können über das Pluszeichen direkt in einer Spalte erstellt werden.

Notizen-Tab im Seitenpanel: Die Aufgabennotizen (Kommentare) finden sich nun in einem Tab im Aufgabenbearbeitungsfenster im Seitenpanel.

Direkte Inline-Bearbeitung spart Zeit: Die Nutzer können Aufgabeneinstellungen, wie Aufgabenname oder Ressource, inline mit nur einem Klick bearbeiten.

Optimierter Druck der Gantt-Chart-Planung

Für Einsatzgebiete, in denen Projektpläne gedruckt werden müssen, bietet InLoox 10.2 optimierte Funktionen, um Gantt-Charts nach individuellen Bedürfnissen drucken zu können. Solche Anwendungsfälle finden sich nicht nur in der Baubranche, in Architektur- und Planungsbüros, sondern branchenübergreifend, um etwa dem Team den Projektphasenplan beim Kick-Off zu zeigen oder als wirksames Akquise-Tool, um Kunden zu überzeugen.

Kundenwünsche priorisieren

Diese Neuerungen sind in enger Abstimmung mit den InLoox-Nutzern entstanden. \”Bei InLoox 10.2 legen wir einen Schwerpunkt auf die Kommunikation im Projekt\”, sagt Andreas Tremel. \”Das liegt uns und den Anwendern sehr am Herzen. Um unsere Lösung möglichst nah an den Kundenwünschen und dem Markt zu entwickeln, haben wir extra die Plattform Contribute.InLoox.com gestartet. Hier können Kunden ihre Vorschläge einstellen und über die Verbesserungsvorschläge von anderen abstimmen. So erhalten wir die bestmögliche Basis für die Weiterentwicklung von InLoox.\”

InLoox Aktion bis Jahresende

Zeitgleich zur Veröffentlichung von Version 10.2 startet InLoox die Jahresendaktion. Ab sofort erhalten Kunden bei Neubestellungen den InLoox PM Universal User pro Lizenz um 100 Euro günstiger. Die Lizenz ermöglicht den Zugriff auf die InLoox Projektdaten über den Outlook-Client wie auch den Web-Client und die Mobile App.

\”Wir hören von unseren Kunden immer wieder, wie wichtig es ist, jederzeit auf die InLoox-Projektdaten zugreifen zu können. Ob das im Zug, auf der Baustelle oder im Konferenzraum ist: mit dem InLoox Universal User ist genau das von jedem Gerät aus und in Echtzeit möglich\”, sagt Dr. Andreas Tremel.

Das Angebot gilt bis einschließlich 31. Dezember 2019 für alle Neubestellungen. Der InLoox PM Universal User zum Preis ab 490 Euro statt ab 590 Euro kann nur mit einem InLoox PM Enterprise Server genutzt werden. Kunden mit InLoox PM Workgroup Server müssen für die Nutzung des InLoox PM Universal Users auf den InLoox PM Workgroup Server upgraden.

Posted by on 11. Oktober 2019.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten