iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

In Kooperation mit GUTcert undÖKOTEC: DENEFF-Übersicht zur neuen ISO 50000er Familie erschienen

Im November 2018 wurde die neue DIN EN ISO 50001:2018 veröffentlicht. Damit Sie sich im Dschungel der verwandten Normen und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen zurechtfinden, hat die GUTcert in Kooperation und der DENEFF ein Kurzpapier verfasst.

Es informiert Unternehmen über die wichtigsten Inhalte der 50000er Normenfamilie sowie über die Änderungen durch die Revision, auch im Hinblick auf die Zertifizierung Ihres EnMS nach ISO 50001. Mit einem Exkurs zum systematischen Aufstellen von Energiekennzahlen bekommen Sie einen praxisnahen Einblick in das Festlegen von Grenzen und Anwendungsbereichen.

Das Kurzpapier steht Ihnen auf unserer Homepage kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die GUTcert ist Mitglied bei der DENEFF (Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz). Die DENEFF ist ein unabhängiges industrieübergreifendes Netzwerk von Vorreiterunternehmen der Energieeffizienzbranche in Deutschland zur gemeinsamen politischen Interessensvertretung.

Zu diesem und vielen anderen Themen bietet die GUTcert Akademie sehr erfolgreiche Schulungen an. In unserer Seminar-Expertenreihe können Sie sich praxisnah weiterbilden.

Fragen oder Hinweise richten Sie bitte an Herrn Nico Behrendt, Tel.: +49 30 2332021-81.

Die Zertifizierung von Integrierten Managementsystemen mit den Schwerpunkten Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeitssicherheit sowie Energiemanagement ist das Hauptgeschäft der GUTcert. Weitere Kernkompetenzen der GUTcert sind die Verifizierung von Treibhausgasemissionen nach anerkannten Standards sowie die Zertifizierung der Nachhaltigkeitsanforderungen für Biomasse.

Als Mitglied der AFNOR Gruppe bietet die GUTcert ihre Zertifizierungsdienstleistungen im internationalen Netzwerk an, welches weltweit 28 Niederlassungen umfasst und mit 1.500 Auditoren und 20.000 Experten Kunden in über 90 Ländern betreut.

Die GUTcert Akademie bündelt das Fachwissen von Auditoren und anderen Experten, um Teilnehmern direkt anwendbare Kompetenzen mit nachhaltigem Mehrwert zu vermitteln.

Posted by on 26. Februar 2019.

Categories: Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten