iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

In großem Maßstab in Betrieb genommen: Yutong Xiaoyu 2.0 erhält 2021 den Red Dot Award

Am 21. Juni wurde der von Yutong entworfene autonome Bus Xiaoyu 2.0 mit dem Red Dot Award 2021 ausgezeichnet. Yutong ist der weltweit erste Hersteller von autonomen Bussen, der mit einem weltweit anerkannten Industriedesignpreis ausgezeichnet wurde, sowie die einzige Busmarke in China, die den Red Dot Award gewonnen hat. Yutongs Fähigkeiten im Industriedesign und bei Lösungen für autonomes Fahren wurden damit von internationalen Designern anerkannt.

Der Xiaoyu 2.0 bietet eine Mischung aus Intelligenz und ästhetischem Design, die die Juroren des Red Dot Award überzeugen konnte.

Mit der 5G V2X-Übertragungstechnologie kann das Fahrzeug mit Ampeln kommunizieren und unnötiges Halten wird vermieden. Intelligent wie ALPHA GO beim Spiel, liefert Xiaoyu 2.0 perfekte Berechnungen für Bremsweg, Timing und Fahrverhalten bei Glätte basierend auf eine Vielzahl von Radaren, die in das Fahrzeug eingebettet sind.

Xiaoyu 2.0 hat eine Full-Stack-Lösung sowohl für Software als auch für Hardware entwickelt, die seine Kapazität für leistungsstarkes autonomes Fahren erheblich erleichtert und kann so auch bei schwierigeren Wetterverhältnissen die Anforderungen erfüllen. Xiaoyu 2.0 verlässt sich nicht auf die Infrastruktur, sondern auf die Intelligenz des einzelnen Fahrzeugs. Die eingebettete Rechenleistung von über 500 TOPS ermöglicht Xiaoyu 2.0 einen hervorragenden und reibungslosen Betrieb.

Der futuristische Look von Xiaoyu inspiriert sich an Raumschiffen. Technische und ästhetische Faktoren werden durch übergroße Fenster und die Abbildung von Laserradar und Linse intelligent in Einklang gebracht.

Xiaoyu 2.0 hat die Phase der Massenauslieferung in Guangzhou, Nanjing, Sansha, Changsha und Zhengzhou erreicht. Die Entwicklung hat über 700 Tage in Anspruch genommen und dabei wurden 360.000 Fahrten und 7,1 Millionen Betriebskilometer auf offenen Straßen zurückgelegt. Xiaoyu 2.0 ist auch der erste autonome Bus Chinas, der auf dem Flughafen von Changsha auf dem Rollfeld getestet wird.

Yutong ist möglicherweise der erste Akteur, der neue Energien und intelligente Vernetzung kombiniert. Aktuell setzt Yutong fünf wesentliche fortschrittliche Technologien ein: integrierte Wahrnehmung, Entscheidung und Planung, Ausführungsparameter, Super-Computing-Plattform im Bus und Cloud-Steuerungsplattform. Im Jahr 2020 hat Yutong große Anstrengungen unternommen, das beste Engineering-Team für autonomes Fahren in der Welt aufzubauen. Die Bestleistung von Xiaoyu 2.0 ist das Resultat.

Ebenfalls im Jahr 2020 wurde die die intelligente Verkehrsmarke WitGo ins Leben gerufen, um eine reale Lösung für Verkehrsprobleme auf Stadtebene zu bieten. Mit intelligenten Fahrzeugen, intelligenten Straßen, unbemannten Terminals, autonomem Ladesystem, intelligenten Bushaltestellen und einer Cloud-Steuerungsplattform kann WitGo die Gesamtheit des öffentlichen Verkehrs perfekt abdecken. Damit kann Yutong im neuen Zeitalter von 5G beim intelligenten und autonomen Fahren noch mehr an Dynamik gewinnen.

Autonomes Fahren ist der Entwicklungstrend der Zukunft in der Fahrzeugindustrie. Yutong wird die Realisierung des intelligenten Verkehrs durch Xiaoyu 2.0 weiter vorantreiben. Der Xiaoyu hat neue Standards für autonome Busse gesetzt. Mit seiner 50-jährigen Erfahrung im öffentlichen Verkehrssektor, der Entwicklung wichtiger Technologien, insbesondere in der F&E von Bussen mit neuer Energie, dem frühen Einstieg in intelligentes Fahren sowie der umfassenden Erfahrung im kommerziellen Betrieb, hat Yutong weltweit eine führende Position in der Branche eingenommen.

Pressekontakt:

https://en.yutong.com/
Sophia Zhang
sales@yutong.com
+86 371 66733498
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1555084/1.jpg

Original-Content von: Yutong, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 1. Juli 2021.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten